Schnelle Tomaten Tarte

von Ayşe
Schnelle Tomaten Tarte

Sommer-Tarte in 20 Minuten auf dem Tisch

Schnelle Tomaten Tarte; Hallo liebe Mäuse, ich habe gestern sponi Resteessen gemacht. Ihr kennt das ja auch, wenn man von Dies und Jedem so Reste hat. Ich hatte noch Blätterteig, bisschen Parmesan und Käse, Tomaten und Frischkäse über. Eigentlich wollte ich mir ein Tomatenbrot machen, jedoch hatte ich eine bessere Idee. Ich habe schon lange keine sommerliche Tarte mehr gemacht. 

Meine Tarte ist blizschnell in 20 Minuten auf dem Tisch und man benötigt wunderbar wenige Zutaten. Genauso mag ich es. Die Tomaten-Basilikum-Tarte hat super lecker geschmeckt, war golden ausgebacken und hat auch noch am nächsten Tag zur Mittagspause gemundet.

Dazu einen Salat und ihr habt ein schnelles und super leckeres Abend- oder Mittagessen. Auf gehts zum Rezept 🙂 

Schnelle Tomaten Tarte

Schnelle Tomaten Tarte

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Schnelle Tomaten Tarte

Schnelle Tomaten Tarte

Rezept ausdrucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 254 Kalorien 15,72 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlschrank
  • 150g Frischkäse
  • 200g Mini-Tomätchen oder 4 normale Tomaten
  • 5-10 Stängel Basilikum
  • 50g geriebenen Käse ( ich habe Gouda genommen )
  • 1 EL Parmesan
  • Gewürze: ordentlich Salz und Pfeffer aus der Mühle, wer mag noch ein bisschen Chilipulver

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen. Blätterteig ausrollen und mit Frischkäse bestreichen. Basilikum kleinhacken und drüber streuen.
  2. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Tomaten in Scheiben schneiden und auf dem Blätterteig verteilen, nochmal salzen und würzen. Mit geriebenen Käse und Parmesan betreuen ( nicht mit dem Käse übertreiben bitte 😀 ) und ab damit für 20 Minuten – mittig- in den Backofen.
  3. Die Tomaten-Basilikum-Tarte aus Blätterteig wird so wunderbar goldbraun und schmeckt einfach nur noch groß.
  4. Durch 4 Teilen und mit Salat genießen. Geht aber auch ohne 😉 In kleine Stücke geschnitten macht es sich auch ganz hervorragend als Fingerfood auf einer Party und das Besondere: es schmeckt kalt und warm total gut !!

Tipp:

Probiert es aus! Dicken Kuss, eure Maus

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
0

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren