schnelle Sauce Hollandaise leicht gemacht

Hallöchen,bald ist sie wieder da, die wunderbare Spargel Saison und dazu gehört natürlich auch Sauce Hollandaise. Spargel, das weiße Gold wie mein Bauer des Vertrauens es nennt. Ich bin ein großer Spargel Fan und freue mich immer sehr wenn die Spargel Saison wieder los geht.

Es ist eine limited edition von Gemüse, superbeliebt bei uns in Deutschland. Mir schmeckt – genau wie bei den Erdbeeren – nur der deutsche Spargel.

Beginn und Ende der Spargel-Saison

Frischer Spargel aus Deutschland hat keine fest definierte Saison, denn die Ernte ist vom Wetter abhängig. Sie braucht Sonne Sonne Sonne 😊. Meist gibt es den ersten Spargel Mitte oder Ende April. Im Corona April 2021 gibt es noch keinen deutschen Spargel.

Wir hatten aber auch Schnee diesen April. Deswegen zieht sich alles ein wenig nach Hinten. Aber ich warte geduldig und freu mich schon drauf. Aber interessant. Das Ende der Spargelzeit ist traditionell am 24. Juni, dem sogenannten „Spargelsilvester“.

Sauce Hollandaise

Sauce Hollandaise und Spargel sind beste Freunde

Aber sowas von. Wenn ich an Sauce Hollandaise denke, denke ich automatisch auch an Spargel 😊 Du auch? Aber Sauce Hollandaise kann noch so viel mehr. Es schmeckt hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten, Fleisch oder Gemüse, besonders Kartoffeln, aber auch Nudeln.

Du siehst, Sauce Hollandaise geht immer. Und selbstgemacht schmeckt es einfach unwahrscheinlich lecker. Da kommt keine Fertigpackung dran. Aber das ist meist ja immer so.

Aber was genau ist Sauce Hollandaise?

Diese Holländische Sauce, auch oft Sauce genannt, ist eine helle Buttersauce. Besser gesagt eine aufgeschlagene Buttersauce und eine der Grundsaucen der klassischen französischen Küche. Äußerst beliebt und einfacher zu machen als man denkt. Das wirst Du gleich merken 😊

Mein Rezept für Sauce Hollandaise ist super leicht, ultra lecker und schmeckt ganz bestimmt nicht so todeslangweilig. Eine gute Sauce Hollandaise muss ein wenig Pfiff haben und keinesfalls fad schmecken. Bei meinem Sauce Hollandaise ist es ganz wichtig, dass Du frische, bio Basilikumblätter hast. Warum? Ich hatte das Basilikum ehrlich gesagt nur als Deko benutzt für das Foto-Shooting für meinen Blog.

Aber dann hab ich es ausversehen mit der Sauce Hollandaise benutzt.. also beide Geschmäcker im Mund. Und Leute….. was soll ich sagen? Sauce Hollandaise+Basilikum= Geschmacksexplosion. Es war soooooooooooo unglaublich lecker und ein völlig neuer Geschmack für mich.

Das möchte ich nicht mehr missen. Und wenn Du es einmal genauso testet, dann wirst Du auch begeistert. Ich hab es auch meinem Mann serviert und er war ebenso begeistert.

Sauce Hollandaise

Ist das Rezept für Sauce Hollandaise wirklich einfach?

Und die Sauce Hollandaise ist so einfach, darauf habe ich extra für Dich geachtet. Das kriegst Du 100% hin. Es sind wenige Zutaten, die Du bestimmt alle zu Hause hast. Ganz ganz wichtig ist, dass deine Zutaten frisch sind. Besonders die Eier.

Bio-Zutaten wären ratsam, wir wollen ja keine Salmonellen oder sowas bekommen. Unsere Eier kaufe ich immer in einem kleinen Hofladen bei uns um die Ecke. Ich liebe es. Und man schmeckt den Unterschied.

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

schnelle Sauce Hollandaise leicht gemacht

schnelle Sauce Hollandaise leicht gemacht

Rezept ausdrucken
Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 250g Butter
  • 3 Eigelb
  • 3 EL heißem Wasser
  • ½ TL Saft einer frischen Zitrone. KEINEN künstlichen Zitronensaft
  • 1 TL Senf egal welcher, ich habe scharf genommen. Scharf ist ja bei Senf relativ
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • optional und ultra hammer: frischer Basilikum

ANLEITUNG

  1. Zuerst einen kleinen Topf nehmen und die Butter bei mittlerer Hitze langsam zum Schmelzen bringen. Bitte keine Hitze verwenden.
  2. Eigelb mit Senf, Zitronensaft, heißem Wasser und Zucker in einen Topf geben und diesen ins heiße Wasserbad stellen. Mit einem Stabmixer so lange rühren, bis die Masse cremig ist. Das dauert keine 2 Minuten. Dann den Topf aus dem Wasserbad nehmen. Ganz wichtig, sonst gerinnt die Soße.Nun löffelweise und unter ständigem Rühren die flüssige Butter zugeben. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren. Denn die Sauce Hollandaise kann man nicht mehr aufwärmen.

    schnelle Sauce Hollandaise leicht gemacht

Tipp:

Solltest Du Spargel kochen, kannst Du auch noch etwas heißes Spargelwasser unter die Hollandaise rühren statt dem heißen Wasser, dann schmeckt die Sauce Hollandaise noch leckerer. 😊

Hinweis: Hast Du mein Rezept probiert 😊? Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt?  Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir. > Einfache und schnelle rezepte

0 Kommentar
2

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren