Gefüllte Auberginen türkisch

von Ayşe
863 views
Gefüllte Auberginen türkisch

Hallöchen, Leute, zum ersten Mal in meinem Leben habe ich gefüllte Auberginen türkische Art gemacht. Ich liebe Dolma. Das könnte ich jeden Tag essen. ? Es ist meine absolute Leibspeise. Und das obwohl wir wirklich gerne Auberginen essen, aber gefüllt wie gefüllte Weinblätter oder gefüllte Paprika.

Das habe ich noch nie gemacht. Erst recht nicht mit getrockneter Aubergine. Damit habe ich noch nie gearbeitet. Frag mich nicht warum. Dabei habe ich es so gerne gegessen. Die gab es öfters bei meinen Nachbarn und die machen es wirklich sooooo gut. Es schmeckt absolut köstlich.

Dann habe einfach meine liebe Nachbarin gefragt. Ich brauchte nur die Skills, weil ich nicht wußte wie ich die getrockneten Auberginen weich bekomme ?. Unnnd es hat geklappt. Aber sowas von!

Gefüllte Auberginen türkisch

Gefüllte Auberginen türkisch? Die beste Art der Aubergine

Mein Mann und ich waren absolut begeistert. Mehr noch! Wir lieben wie gesagt gefüllte Weinblätter. Und nachdem ich die gefüllte Aubergine türkische Art gegessen habe, habe ich es mir gedacht und mein Mann hat es laut ausgesprochen: „Maus. Das ist noch leckerer als Sarma, gefüllte Weinblätter“. Wo er recht hat, hat er recht.

Es ist mir so unglaublich gut gelungen. 10 von 10 Punkten. Schnalzig, würzig, geschmackvoll und butterweich.  Genauso sollte gefüllte Auberginen türkische Art schmecken. Ich habe die gefüllten Auberginen bei meinen Nachbarn auch nicht besser gegessen.

Und darauf bin ich stolz. Meine Mama hat komischerweise auch nie getrocknete Aubergine benutzt und inzwischen schmecken meine beiden Varianten -Weinblätter und Paprika- noch besser ?. Mit Liebe schmeckt einfach alles sogar noch besser.

Gefüllte Auberginen vegetarisch? Auch sehr lecker.

Gefüllte Auberginen türkisch

Auberginen sind sehr gesund. Warum der miese Ruf?

Wie gesagt wir lieben Auberginen. Mein Mann natürlich als frittiertes Gemüse, sein geliebtes Kizartma. Meistens wird Aubergine nun mal frittiert, deswegen hat es glaube ich einen schlechten Ruf. Diese Dolma Variante, gefüllt mit Reis und Hackfleisch gibt der Aubergine eine schöne Leichtigkeit. Und ich verspreche, Du wirst absolut begeistert sein.

Auberginen sind gesund, schützen das Herz, senken die Blutfette und bremst die Zellalterung. Plus es regt die Verdauung an, mehr geht nicht oder?

Bei meinem Rezept für gefüllte Aubergine ist die Füllung aus Hackfleisch und aus Reis. So ist es zu 100% eine Harmonie, die sehr gut schmeckt. Du kannst die gefüllte Aubergine auch nur mit Reis füllen. So wird Dolma auch oft gegessen. Mit Hackfleisch schmeckt es aber einfach besser. Und wundere Dich nicht über die Menge Zwiebeln. Das muss so. Zwiebeln geben einen tollen Geschmack ab und es ist wirklich nicht zu viel. Niemand wird danach stinken oder sonstiges.

Gefüllte Auberginen türkisch

Gefüllte Auberginen mit Hackfleisch schmeckt so gut.

Ich habe die gefüllte Aubergine 2 mal gemacht. Einmal die Dolma mit Reis und Hackfleisch in meinem Slowcooker und einmal regulär auf dem Herd. Ich schwöre ja auf meinen Slowcooker. Da werden die Rezepte einfach doppelt so gut. Schau mal auf meiner Seite nach, da habe ich Dir meinen Slowcooker verlinkt. Günstig und gut.

Dort findest Du auch meinen türkischen Allrounder Gewürz und den türkischen Reis, welchen ich immer benutze. Übrigens ist mein Slowcooker mindestens 1-2 Mal die Woche im Einsatz.

Die getrockneten Auberginen habe ich im türkischen Supermarkt bekommen. Dort bekommt ihr diese dann auch. Einfach nett nachfragen. Hat wirklich jeder gut sortierte türkische Supermarkt. Ich habe 6-7 € für eine riesen Portion getrocknete Auberginen bezahlt.

Ich glaube es waren ca. 30-40 getrocknete Auberginen am Strang. Ich habe 30 Stück gemacht und den Rest eingefroren. Dasselbe mit der Füllung. Wenn was übrigbleibt, einfach einfrieren. Nichts wegschmeißen.

Ich habe mir aber schon vorgenommen, im nächsten  Türkei Urlaub, mir gefüllte Aubergine vom Markt mitzurbringen ?.

Gefüllte Auberginen türkisch

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Gefüllte Auberginen türkisch

Getrocknete Gefüllte Auberginen mit Reisfüllung türkisch - Dolma

Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 30-40 getrocknete Auberginen
  • 2-3 richtig große Gemüsezwiebel
  • 3 große Knobizehen
  • 150g Tomatenmark + 1 EL Tomatenmark extra
  • 3 EL gehackte, glatte Petersilie. Egal ob frisch oder gefroren
  • 1 Strauch frische Minze, ca. 8 frische Minzblätter
  • 300g Hackfleisch
  • 200g türkischer Reis + 1 TL Salz
  • 30+20ml Olivenöl
  • 400ml Wasser
  • 4 Tropfen Zitronensaft
  • Gewürze:
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL von meinem türkischen Allrounder Gewürz
  • 2 volle TL Paprikapulver
  • Pfeffer aus der Mühle

ANLEITUNG

  1. Zuerst kochen wir Wasser auf für den türkischen Reis. Der Reis wird mit 1 TL Salz in eine kleine Schüssel gelegt und mit dem heißen Wasser übergossen bis dieser komplett bedeckt ist. 1 Stunde ziehen lassen. Die Stärke vom türkischen Reis muss raus, damit die gefüllte Aubergine nicht mehlig oder sowas schmeckt.
  2. Dann einen Topf mit Wasser auf den Herd geben zum Kochen bringen.
    Die Auberginen aus der Verpackung befreien, behutsam sein. Die sind ja getrocknet.
    In das kochende Wasser geben. Vorsichtig umrühren. Für 4 Minuten. Dann aus dem Wasser fischen, in eine Schüssel geben.
    Das Wasser wegschütten, wieder befüllen und den Topf mit dem Wasser aufkochen.
  3. Die Auberginen wieder für 4 Minuten drin baden. Das machen wir, damit die Auberginen weich und sauber werden. ?. Wieder aus dem Wasser fischen und in dieselbe Schüssel geben. Dann können die Auberginen ein wenig abkühlen.

    ablauf Gefüllte Auberginen türkisch

  4. In der Zwischenzeit bereiten wir alles vor und es geht der großen Anzahl von Zwiebeln und Knobi an den Kragen. Diese wird grob gehackt und zusammen in eine neue Schüssel geben. Minze und Petersilie klein hacken. Separat in eine kleine Schüssel / Teller geben.

  5. Nach der Stunde den türkischen Reis in einem Sieb waschen bis das Wasser klar ist und wieder zur Seite legen.

  6. Jetzt geht’s richtig los. 30ml Olivenöl in eine große Pfanne schütten. Den Herd auf mittlere Stufe stellen, bei mir ist das Stufe 5 von 9.

  7. Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und schön 10 Minuten unter ständigem Rühren anschwitzen bis diese glasig, weich sind und anfangen wunderbar zu duften. Tomatenmark einrühren und für 2 Minuten weiterköcheln. Dann den Reis dazugeben, alles für 2 Minuten umrühren, danach die frische Minze und Petersilie drüberstreuen. Weitere 2 Minuten schön umrühren. Die extra Mühe ist es am Ende wert, versprochen.
  8. Den gesamten Inhalt danach mit allen Gewürzen, Zitronensaft und 20ml Olivenöl zusammen in die Schüssel geben und natürlich auch das Hackfleisch drunter mischen. Geht am besten per Hand. Ich ziehe dafür immer Handschuhe an.
  9. Die nun leere Pfanne wieder auf den Herd stellen. 400ml Wasser hinein und 1 EL Tomatenmark einrühren, bis sich das Tomatenmark aufgelöst hat. Den Herd ausstellen. Wir wollen ja bitte den Geschmack aus der Pfanne nicht einfach weggießen. Das wäre viel zu schade.
  10. Jetzt füllen wir die nun weiche Aubergine großzügig mit der Füllung bis nichts mehr reingeht. Schön reinpressen, aber dabei vorsichtig sein. Danach leicht zudrücken. Keine Sorge, da kommt nix raus beim Kochen.
  11. In einem Topf fächerartig hinlegen. Die offene Füllung sollte nach oben schauen. Das Tomatenmark-Wasser-Gemisch aus der Pfanne vorsichtig drüber gießen. Mit 2 sauberen Tellern beschweren, damit die gefüllte Aubergine nicht zu hoch quirlt oder die Füllung rausläuft. Deckel drauf.
  12. Der Topf mit Deckel kommt bei mittlerer Hitze – 4 von 9 – für 60 Minuten auf den Herd. Den Deckel nicht abheben. Dann sind die gefüllten Auberginen türkischer Art wunderbar weich und schmecken einfach bombastisch. Dazu gibt es bei uns ab und zu sogar türkischen Reis.

Zubereitung im Slowcooker:

Alles wie oben beschrieben zubereiten. Bei der Slowcooker Anleitung legen wir die gefüllten Auberginen allerdings in den Slowcooker. Das Tomatenmark-Wasser-Gemisch ebenfalls vorsichtig über die Auberginen in den Slowcooker gießen. Auch mit 2 sauberen Tellern beschweren. In meinen Slowcooker passen nur Untertassen. Deckel drauf und für 3 Stunden auf HIGH garen. Und nach 3 Stunden………sind die gefüllten Auberginen türkischer Art einfach in Restaurant-Qualität. Wenn nicht sogar besser, ehrlich. Eine glatte Note 1, 10 von 10 Punkten, die Kirsche auf der Sahne. Wenn Du es einmal probiert hast, dann weißt Du worüber ich spreche. Besser geht es nicht.

Gefüllte Auberginen türkisch

Tipp:

Du kannst in die Dolma-Mischung auch Rosinen zugeben, wenn Du das magst. Dann sind die gefüllten Auberginen eher marokkanisch, aber das schmeckt auch gut.

Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir. > Einfache und schnelle rezepte

Ich freue mich über deinen Kommentar

Vielleicht mögen Sie auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren