Original Chinakohlsalat Rezept

von Ayşe
870 views
chinakohlsalat rezept

Gestern habe ich meinen schnellen Chinakohlsalat gemacht und wurde sofort nach dem Rezept gefragt. Da fiel mir leider ein, dass ich ja gar kein Chinakohlsalat Rezept auf dem Blog habe. Keine Ahnung wie das passieren kann, aber ich habe es fix nachgeholt. Meinen herzhaft, leicht süßlichen Chinakohlsalat mache ich sehr gerne und auch unser Besuch ist immer begeistert. Mein Mann ist ja leider nicht so ein großer Salat-Fan, so wie fast jeder Mann, hahahaha. Aber den saftigen Chinakohlsalat isst er auch gerne. Wie kann man auch nicht. Wenig, aber gute Zutaten und eine leichte Chinakohlsalat Dressing.

Original Chinakohlsalat Rezept

% 100 Lecker Chinakohlsalat Rezept

Der Chinakohl bleibt auch knackig, ich glaube dass man den Chinakohlsalat so besonders. Null labbrig, sondern saftig und lecker. Ich habe das Gefühl, dass noch nicht viele Chinakohlsalat selber gemacht haben. Warum eigentlich? Deswegen erstmal ein paar Fakten zu Chinakohl.

Original Chinakohlsalat Rezept

Ist Chinakohl blähend? Warum ist Chinakohl so gesund?

Chinakohl ist ein absolutes Superfood. Es ist gut für das Immunsystem, sehr gut für die Verdauung und schützt Magen und Darm. Blähend ist es nicht wirklich, da der Chinakohl wenige Senföle enthält. Chinakohl liefert wichtige Vitamine und kann sehr gut roh gegessen werden. Somit hält Chinakohl jung und gesund. Mehr geht echt nicht. Sehr viel bessere Faktoren als Salate. Chinakohl enthält Folsäure, Vitamin C und Vitamine der B-Gruppe. Aber auch viele Mineralstoffe liefert Chinakohl wie Eisen und Kalium.

chinakohlsalat dressing

Meine Mama hat früher oft Chinakohlsalat gemacht und ich esse es schon immer gerne. Ich habe wie gesagt auch wenig Zutaten dafür verwendet und es hat nach viel Arbeit geschmeckt. Mais, Frühlingszwiebeln und Sesam.

Das war es auch schon fast. Aber mehr braucht der Chinakohlsalat auch nicht. Zu Chinakohlsalat passt hervorragend Steak, Chickenwings oder andere herzhafte Speisen. Dadurch, dass mein Chinakohlsalat herzhaft süß schmeckt, rundet es den Geschmack von deftigen Speisen sanft ab. Was natürlich auch sehr gut für den Magen ist.

Mein Chinakohlsalat reicht als Beilage für 4 bis 6 Personen. Wenn du den Chinakohlsalat auf einer Feier machst, ist für mehr als 10 Personen gesorgt. Es gibt ja auf Feiern immer mehr als 2,3 Salate, Fingerfood etc. Da brauchst du die Zutaten nicht verdoppeln. Ich kann Dir aber auf jedenfall mein Zwiebelbaguette empfehlen. Passt super zum Chinakohlsalat.

Asiatischer Chinakohlsalat

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

chinakohlsalat rezept

Original Chinakohlsalat Rezept mit Leichte Dressing

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 12 Kalorien 0,5 fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 halben Chinakohl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 EL gehackte, frische glatte Petersilie
  • 2 EL Sesam
  • Für die Salat Dressing
  • 3 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Granatapfelsirup

ANLEITUNG

  1. Chinakohl waschen und in Streifen schneiden. In eine Schüssel geben
  2. Frühlingszwiebel in feine Röllchen schneiden und zusammen mit der gehacken Petersilie in die Schüssel geben.
  3. Mais dazugeben und alles gut umrühren.
  4. Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Granatapfelsirup in die Schüssel geben und alles gut vermengen. Das geht am besten mit der Hand.
  5. Den Chinakohlsalat in eine schöne Schüssel geben und mit Sesam bestreuen. Fertig ist dein neuer Lieblings-Salat.chinakohlsalat rezepte

Tipp:

du kannst gerne noch eine Handvoll Nüsse in den Chinakohlsalat geben, für noch mehr crunch.

Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir. > Ayse’s Kochblog.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Vielleicht mögen Sie auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren