Original Türkisches Ayran – Brot

von Ayşe
1.250 views
Original Türkisches Ayran – Brot

ich habe den Duft in der Nase…

Original Türkisches Ayran – Brot; Hallöchen, nach langer langer Suche und vielem ausprobieren habe ich nun endlich ein leckeres türkische Brot gezaubert. In der Türkei gibt es immer ein wunderbares Weissbrot, dass ganz leicht salzig schmeckt. Ich liebe das Brot schon seit meiner Kindheit.

Ich hab es wirklich verschlungen und finde, dass es früher sogar noch einen Tick besser geschmeckt hat. Ich hab es immer mit Salat gegessen, hmmm!

Der Duft alleine sorgt bei mir schon für Fernweh und Urlaubsfeeling. Es erinnert mich an die Türkei und die ganzen wunderbaren Wochen dort.

Ihr müsst es auf jedenfall mal testen. ich habe Euch jeden Schritt abfotografiert. Die Fotos findet ihr unter der Anleitung.

Original Türkisches Ayran – Brot
Feeeeertig ist das original Türkisches Ayran – Brot

Original Türkisches Ayran – Brot

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Original Türkisches Ayran – Brot

Original Türkisches Ayran – Brot

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 400 g Mehl
  • 250ml Ayran (gibt es im Supermarkt)
  • 1,5 gestrichene TL Salz
  • 15 g Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 TL Bio-Backmalz
  • zum bestreichen und bestreuen: 1 Bio-Eigelb und 3 EL Milch verquirlt, Sesam

ANLEITUNG

  1. Zuerst werden in einer Schüssel alle trockenen Zutaten gemischt. Mehl mit Trockenhefe, Zucker, Bio-Backmalz und Salz vermischen. Zuletzt das Ayran zugeben bis ein Hefeteig entsteht. Der Teig klebt minimal, dass ist aber normal. Er sollte aber nicht flüssig sein. So, den Teig abgedeckt, an einem warmen Ort dann 1-2 Stunden ruhen lassen. Der Teig geht schön hoch.
  2. Ich habe den Teig natürlich in meiner heißgeliebten Klarstein Bella Morena hergestellt.
  3. Nach dem Ruhen den Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Eine kleine feuerfeste Schüssel mit Wasser füllen und auf den Boden des Backofens legen. Dies dient der Luftfeuchtigkeit. 
  5. Creme Brulee Schälchen eignen sich ideal.
 

Zubereitung, weiter gehts:

  1. Anschließend den Teig zu einem Brotlaib formen, dann einmal wie einen Bonbon zwirbeln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Einmal länglich die Mitte lang einschneiden.
  2. Milch und Eilgelb verquirlen und über das Brot streichen. Mit Sesam bestreuen. Und ab damit mittig in den Backofen. 
  3. Das Brot ist in 40-45 Min. fertig und wird goldig braun und duftet sooo herrlich. Ihr werdet es lieben. Es schmeckt so locker und lecker und frisch.... ach, ein Träumchen! Probiert es unbedingt aus.
  4. Kuss, eure Maus!
Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Der Teig ist nun fertig, ruhen lassen
der Teig geht schön hoch
Brotleib formen, einmal wie eim Bonbon drehen
mit Eigelb-Milch einschmieren
einmal mittig durchritzen

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Vielleicht mögen Sie auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren