mexikanische Guacamole Rezept

von Ayşe
555 views
mexikanische Guacamole

mexikanische Guacamole

Klassische mexikanische Guacamole gehört einfach zu einem Tapas und Meze Abend dazu. Anders kann ich es nicht sagen, oder 😊? Ich gebe es gerne zu, ich bin ein Avocado Lover und mein Guacamole Rezept klassisch wird Dich umhauen, denn es ist so einfach. Dazu muss man ja wirklich sagen, die Avocado an sich ist ja quasi wie Instagram. Nur mit Filter – also Zutaten – wird daraus ein Augenschmaus und Gaumenschmaus.

Denn theoretisch schmeckt die Avocado pur ja nach nichts. Rein gar nichts. Aber das macht es auch so besonders, meiner Meinung nach.

mexikanische Guacamole 1

You are the Guacamole to my Nacho

Mein Guacamole Rezept klassisch schmeckt bombastisch, ultra frisch, leicht pikant und säuerlich. Genauso muss Guacamole mit Tomaten schmecken und nicht anders. Ich weiß gar nicht, wann ich das erste Mal Guacamole gegessen habe. Ich habe mich auf jedenfalls direkt in Guacamole mit Tomate verliebt. Vorher hatte ich irgendwie keine Berührungspunkte mit Guacamole oder Avocado. Aber da ich immer alle neuen Produkte teste – my passion – hat es mir dieser Guacamole Aufstrich sofort angetan.

Klassische Mexikanische Guacamole

Wo findet man Guacamole?

Wenn Du Guacamole nicht selbst machen möchest, dann findest Du Guacamole im Kühlregal im Supermarkt. Mexikanische Guacamole gibt es inzwischen auch in jedem Discounter in einem kleinen Pöttchen zu Kaufen. Du findst die Guacamole dort, wo es Salate und Dipps gibt. Unverkennbar an der grünen Farbe, ist es auf dem ersten Blick zu erkennen. Wenn Du die Guacamole nicht findest, einfach nachfragen.

Aber ich würde die Guacamole immer selber machen. Die aus dem Kühlregal sind meist nicht gut gewürzt, ohne Tomaten und Raffinesse. Schau Dich auf meinem Blog um, dort findest Du ganz viele, wunderbare Dips.

Klassische Mexikanische Guacamole

Was kann man mit Guacamole?

Holy Guacamole, eigentlich lautet die Frage, was kann man nicht mit Guacamole machen? ? Guacamole geht immer! Als Topping auf deiner Fitness Bowl, als Brotaufstrich auf einem geilen Stück Sauerteig-Brot mit Pfeffer, Chili und Salz. Aber auch im Salat und natürlich als Guacamole-Dipp. Chips und natürlich Nachos kann man so perfekt in Guacamole dippen. Es ist herrlich. Ich esse es auch sehr gerne als Beilage zu Steak.

Für mich sind Guacamole und Nacho das perfekte Paar. Also Käse, Nacho und Guacamole. Der Teufelsdreier. So esse ich es am liebsten.

Aber wie ich auch schon erwähnt habe, man kann Avocado auch süß genießen. Kennst Du schon den berühmt berüchtigten Avocado Pudding, inspiriert von Kourtney Kardashians Nanny. Unglaublich lecker und gesund.

Klassische Mexikanische Guacamole Einfach

Mexikanische Guacamole – in 5 Minuten auf dem Tisch

Richtig gehört, für meine klassische mexikanische Guacamole brauchst Du keine 5 Minuten, auch keine Zeit zum Gehen oder marinieren, dass sich die Aromen entfalten. Nein. Klassische Guacamole kickt sofort.

Ich habe das Rezept quasi abgeguckt aus dem TV. Mein Mann und ich lieben die Dokumentationen auf ARTE. Und dort wurde bei einem Special Mexiko durchleuchtet und dort haben einheimische, süße Omis Guacamole gemacht. Und wir wissen alle, Oma Rezepte sind die besten Rezepte.

Und ich habe das Rezept für mexikanische Guacamole aus meiner Kollegin Maria aus Mexiko ausgequetscht. Sie ist derzeit für 8 Wochen bei unserer Niederlassung in Deutschland im Büro und ich habe sie sofort lieb gewonnen. Also authentischer geht es nicht.

mexikanische Guacamole 4

Ich hatte ihr gesagt wie ich Guacamole mache und sie hat mir dann das Originalrezept für mexikanische Guacamole verraten. Hipp hipp hurra und heute teile ich es mit Euch. Und vorweg: ja, mein Guacamole Rezept einfach enthält Koriander. Mag ich Koriander. Nein. Braucht dieses einfache Guacamole Rezept Koriander. Definitiv ja. Es verstärkt so unglaublich das Rezept der Avocado. Und in Komposition mit der Limette… boah!

Eine Geschmacksexplosion. Ich habe beide Varianten der Guacamole zubereitet. Mit oder ohne Koriander. Ich kenne auch Niemanden, der Koriander mag, aber auf der Geburtstagsfeier von meinem Mann fanden alle ausnahmslos die Guac mit Koriander leckerer.

Es ist auch eine ganz kleine Menge. Ich habe ein Tütchen frischen Koriander beim Discounter geholt. Für dieses Rezept benötigst Du einen Esslöffel. Den Rest habe ich frisch eingefroren, so habe ich Koriander immer zur Hand für andere Rezepte Das nur als Tipp nebenbei.

Und was man wirklich sagen muss, wenn mit mit Avocado arbeitet. Man kann diese nicht lange vorbereiten, denn sonst wird die Guacamole braun und das wollen wir nicht. Guacamole / Avocado isst man immer frisch.

mexikanische Guacamole 9

Was kann man tun, damit die Avocado nicht braun wird? Wie bleibt die Guacamole grün?

Dafür gibt es genau 2 Tricks, die ihr bei der Zubereitung der mexikanischen Guacamole sowieso zu Hause habt. Die Nummer eins heißt Zitrone oder Limette. Zitrusfrüchte enthalten Antioxidantien, die gegen Sauerstoff wirken, um das Verderben oder Bräunen bestimmter Lebensmittel zu verlangsamen. Und dazu gehört Avocado. Einfach rundherum ordentlich die Avocado damit einreiben und in einer Frischhaltedose in den Kühlschrank stellen.

Der Trick für grüne Guacamole und nicht braune ist auch bemerkenswert: Die Guacamole in eine Frischhaltedose geben, mit Zitronen- oder Limettensaft betröpfeln und die Avocado-Kerne in die Mitte legen. So bleibt die Guacamole / der Guacamole Aufstrich schön frisch und kann gut vorbereitet werden für den Abend beispielsweise.

Avocado und mexikanische Guacamole sollten sowieso binnen 24 Stunden verzerrt werden, wenn aufgeschnitten / zubereitet. Nur frisch schmeckt es gut. Und Du brauchst für mein Rezept natürlich auch keine Küchenmaschine. Zackig nackig mit der Hand.

Jetzt geht es aber wirklich für klassische mexikanische Guacamole. Die Menge reicht für 2-3 Personen, mit ganz vielen Nachos. Für eine schöne Feier bitte das Rezept verdoppeln. ?. Glaub mir, es wird kein bisschen übrigbleiben.

Klassische Mexikanische Guacamole Einfach

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

mexikanische Guacamole

Klassische Mexikanische Guacamole Einfach

Portionen: 3 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 5 Avocados (die Sorte Hass ist die beste) Gıbt es in jedem Discounter
  • 2 große Limetten
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL frischer, gehackter Koriander
  • 1 große Fleischtomate
  • 1,5 TL Salz
  • ordentlich Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Chilischote oder Jalapeno in rot (egal ob frisch oder getrocknet. Meine Chilischoten sind getrocknet aus meinem Garten ?)

ANLEITUNG

  1. Zuerst die Avocados halbieren. Mit einem Löffel aus der Schale schöpfen.
  2. In eine Schüssel geben und sofort den Saft der beiden Limetten zufügen, mit einer Gabel umrühren, um eine Bräunung zu vermeiden. Das klappt am besten mit einer Gabel. Die Avocados damit zerdrücken bis zur gewünschten Konsistenz. Ich mag es noch leicht stückig, also nicht komplett zerdrückt wie eine Creme.
  3. Die fein gehackten Chilischote oder Jalapeno, Zwiebeln, Tomaten und Koriander hinzufügen. Vorsichtig rühren, um die Zutaten zu vermischen.
  4. Salz und ordentlich Pfeffer aus der Mühle dazugeben. Nochmal vorsichtig umrühren. Fertig ist deine original mexikanische Guacamole. Boah beim Schreiben steigt mir wieder der Duft von dieser Guacamole in die Nase, ein Traum. ? Viel Spaß beim snacken, dippen und schlemmen.

Tipp:

du kannst auch eine Knobizehe in die Guacamole reinhacken, ganz wie Du magst. Oder für den Crunch on top eine Handvoll Nüsse.

Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir. > Einfache und schnelle rezepte

Ich freue mich über deinen Kommentar

Vielleicht mögen Sie auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren