Startseite RezepteNigelnagelneue Rezepte Sarma – Gefüllte Weinblätter Türkisch Rezept

Sarma – Gefüllte Weinblätter Türkisch Rezept

Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert am 15,7K Ansichten
Gefüllte Weinblätter mit Reis-Sarma Rezept Türkisch

Sarma – Gefüllte Weinblätter mit Reis – Sarma Rezept Türkisch. Leute, gefüllte Weinblätter sind meine absolute Leibspeise seitdem ich denken kann. Ich liebe diese kleinen, grünen Würstchen. Das sagt mein Mann immer, hahaha. Oder er sagt auch gerne „Boah Maus, ich liebe diese kleinen bad boys.“ Und ich kann ihm nur zustimmen. Gefüllte Weinblätter sind mit einem riesen Abstand das leckerste, was ich jemals gegessen habe.

sarma rezept original

Saftig gefüllte Weinblätter – das original Sarma Rezept für Dich

Schon als Kind habe ich gefüllte Weinblätter – Sarma – geliebt und ich glaube das wird sich auch nie ändern. Es war immer ein absolutes Highlight, denn meine Mutter arbeitet auch Vollzeit und wenn es Sarma gab: das war wie Weihnachten und Bayram zusammen, hahahaha.

Kulinarisch hat die Türkei einfach so viel mehr zu bieten als Döner, türkische Pizza (Lahmacun) und Baklava. Sooo viel mehr. Deswegen liebe ich die türkische Küche, genauso wie die italienische Küche. So vielseitig und lecker. Aber Sarma – gefüllte Weinblätter, wird für immer meine Nummer 1 bleiben.

gefüllte weinblätter türkisch

Sarma gibt es bei uns nicht so oft weil ich a) mich damit vollstopfen würde und b) für Sarma braucht man ganz viel Zeit. Oder eher 2-3 Stunden Zeit (und insgesamt 6, wenn man die Sarma im Slowcooker macht). Mein Mann hilft mir immer tatkräftig dabei. Ich mache die Füllung und er rollt die Sarma absolut perfekt ein.

Das kann er wie kein zweiter. Da sind meine ganzen türkischen Bekannten neidisch. Hahaha. Absolutes Teamwork und die Zeit dazu haben wir leider nur am Wochenende. Und da sind wir meistens verplant. Aber wenn wir ein Sarma-Date haben, dann immer mit viel Spaß.

sarma rezept

Was ist Sarma?

Sarma ist im kleinasiatischen Raum die Bezeichnung für eine kleine, gefüllte Roulade, die durch Einwickeln einer Füllung in Mangold-, Kohl-, Malven- oder Weinblätter, aber auch Paprika hergestellt wird. Sarma und Dolma sind in der türkischen Tradition fest verankert und wird als türkische Vorspeise, Meze bezeichnet. Meze ist quasi Fingerfood, Antipasti.

Woher ist Sarma?

Der Name ist türkisch und heißt übersetzt „etwas in etwas einwickeln“. Man kann auch Dolma dazu sagen, aber Sarma ist korrekter.

Wir essen es meist als Hauptspeise, aber traditionell ist es eher eine Vorspeise. Man kann Sarma vegan, vegetarisch oder auch mit Fleisch füllen. Wir bevorzugen die goldene Mitte mit Reis und Hackfleisch.

sarma rezept mit hackfleisch

Wo kann ich frische Weinblätter kaufen?

Die Weinblätter gibt es eingeschweißt in Plastik oder in einem Glas zu kaufen. Diese gibt es in gut sortierten großen Supermärkten. Im türkischen Supermarkt gibt es natürlich auch Weinblätter zu 100%. Dort kannst Du auch direkt den türkischen Reis kaufen.

Den brauchst Du für dieses Rezept. Auf meiner Seite kannst Du es aber auch bestellen, bzw. anschauen wie es aussieht.

Mit dem Reis kannst Du dann auch den heißgeliebten und beliebten türkischen Reis von mir zaubern. 2 Fliegen mit einer Klappe.

Auf meiner Produkten-Seite findest Du auch meinen türkischen Allrounder. Diesen benutze ich zu fast jedem Hauptgericht für den letzten, pikanten (aber nicht scharfen) Pfiff.

Seit neuestem gibt es beim Discounter bei den türkischen Wochen ( ca. 2-3 Mal im Jahr) auch Weinblätter. Immer die Augen offenhalten. Bei Amazon gibt es auch Weinblätter. Das wäre auch eine Lösung.

gefüllte weinblätter mit reis

Aber ich kaufe meine Weinblätter inzwischen in meiner Nachbarschaft. Eine Dame aus der Nachbarschaft baut nämlich in ihrem Garten Weinblätter an und ich kaufe für uns 1 Kilo für ein Jahr. Für ca. 10 €. Das ist ein super Preis und die Qualität ist top. Also wenn Du türkische Nachbarn hast, einfach mal lieb fragen. Glaub es mir, die Türken haben die besten, kulinarischen Kontakte. Ich bin glücklich und dankbar dank meiner Nachbarn jetzt so ein riesen Netzwerk zu haben.

Wichtig: Die gekauften Weinblätter immer für 20 Minuten in eine Schüssel mit warmem Wasser legen, damit das überschüssige Salz abgewaschen wird. Diesen Schritt niemals vergessen.

Kann man frische Weinblätter einfrieren?

Ja, frisch gefüllte Weinblätter mit Reis kann und soll man einfrieren.

Genauso wie die Weinblätter. Meine 1-Kilo-Weinblätter sind immer im TK-Fach und ich hole immer portionsweise raus was ich brauche. Und wenn etwas übrigbleibt, geht es fix zurück ins TK Fach und wird eingefroren. Sehr praktisch. Da wird auch nichts schlecht oder sowas.

yaprak sarma

Wie legt man frische Weinblätter ein? 

Das Einlegen von Weinblättern in Salzlacke ist eine einfache Methode, um sie für die Zubereitung von Gerichten wie Dolmas oder allgemein mediterranen Speisen vorzubereiten. Hier ist eine Anleitung, wie man das macht. Ihr braucht nur 30 Minuten Zeit. 

Zutaten:

250g frische, knatschgrüne Weinblätter

1 Liter frisches Wasser

80g Salz

Saft einer halben Zitrone

Zubereitung: 

Weinblätter vorbereiten: Unbedingt frische, am besten selbst gepflückte Weinblätter verwenden. Entferne vorsichtig die Stiele und wasche die Blätter gründlich.

Dann die Blätter in eine große Schüssel mit kaltem Wasser, um überschüssige Bitterstoffe zu entfernen. 10 Minuten einweichen und nochmals spülen. Dann die Salzlake herstellen: In einem großen Topf frisches Wasser zum Kochen bringen. 80 g Salz hinzufügen und Zitronensaft, um die Blätter geschmacklich abzurunden.

Umrühren, bis es sich vollständig aufgelöst hat. Anschließend die Weinblätter blanchieren: Die vorbereiteten Weinblätter in das kochende Salzwasser tauchen für etwa 2-3 Minuten blanchieren. Dies hilft dabei, die Blätter weicher zu lassen. 

Anschließend gut und vorsichtig abtropfen lassen. Ich mache das in einem großen Sieb. Anschließend packe ich die Weinblätter portionsweise in einen Zipp-Beutel und friere die Weinblätter ein. So habe ich immer, welcher zu Hause, wenn ich gefüllte Weinblätter machen möchte. 

Sarma Rezept original – ich habe das türkische Rezept für Dich.

Ich habe sehr sehr lange probiert, bis ich das perfekte Rezept für Sarma hatte. Mal war die Füllung zu langweilig, mal war der Reis nicht durch, zu viel Wasser, zu wenig Wasser. Normalerweise brauche ich maximal 2 Anläufe und das Rezept ist Blog-würdig. Aber nein.

Die gefüllten Weinblätter waren wirklich mein Endgegner. Aber nun.. was soll ich sagen. Ich mache die Sarma besser als meine Mama. Und das obwohl meine Mama die Sarma richtig gut macht. Das hat Sie von ihrer Mama gelernt. Und ich quasi von ihr. Es ist also ein Familienrezept von uns. Und Du kannst es jetzt auch zu Hause nachmachen. Die Füllung ist auch zum Fingerlecken, ehrlich. Ich habe das Sarma-Rezept für gefüllte Paprika abgewandelt und es schmeckt auch grandios.

Aber auch meine gefüllten Auberginen sind unglaublich gut. Mein Mann liebt gefüllte Auberginen fast noch ein wenig mehr als Sarma. Bitte halte Dich genau an mein Rezept, dann kann nichts schief gehen.

gefüllte weinblätter rezept

Sarma im Slowcooker l die leckersten gefüllten Weinblätter l So essen wir die Sarma

Ich mache die Sarma inzwischen nur noch in meinem geliebten Slowcooker. Langsames garen = die Sarma werden absolut perfekt. So lecker, schnalzig, leicht klebrig, säuerlich.. habe ich sie noch nie vorher und nachher hinbekommen. Wirklich. Seitdem ich slowcooke / schongare, spare ich so viel Zeit und die Gerichte werden noch leckerer. Schon allein Rouladen im Slowcooker sind ein absoluter Traum.

Schmorgerichte aller Art. Ich möchte meinen Slowcooker niemals wieder missen. Im Slowcooker ist die Zubereitungsart wie unten beschrieben gleich, jedoch werden die gefüllten Weinblätter für 3,5 Stunden auf HIGH gegart. Dann werden sie wunderbar weich, durch und perfekt. Ihr müsst Euch um nix mehr kümmern, nicht am Herd bleiben und nix. Ich habe noch nie leckere Sarma gegessen als meine aus dem Slowcooker, großes Ehrenwort.

Wir essen die gefüllten Weinblätter mit Joghurt. Dazu einfach Joghurt (egal welche Fettstufe) in eine Schüssel geben, eine gute Prise Salz drüberstreuen und eine Knoblauchzehe hineinreiben. Gut vermischen und da dippen wir die Sarma immer hinein. Die gibt es immer dazu.

sarma tarifi

Ich serviere die Sarma aber immer übergossen mit einer roten Sauce. Das mögen wir sehr gerne.

Die Sauce besteht aus 50g Butter, 1 gute Prise Salz, 1 TL Paprikapulver edelsüß und ein wenig eine Prise von meinem Türkischen Allrounder. In einem kleinen Topf die Butter zum Schmelzen bringen, Gewürze hinein, umrühren, Herd ausstellen, schön umrühren und fertig ist die rote Sauce. Das i-Tüpfelchen auf der Sarma. Probier es gerne mal, Du wirst begeistert sein.

Sarma – Gefüllte Weinblätter Türkisch Rezept

 Portionen: 4  Vorbereitung: 70 Minuten  Kochzeit: 35 Minuten Ernährung: 94 Kalorien 11 grams fett

ZUTATEN für Sarma – Gefüllte Weinblätter Türkisch Rezept

  • 1 Pkg. Weinblätter. Bei mir waren 400g drin
  • 400g türkischer Reis
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Zwiebeln, würfeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150g Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten, egal ob 400 oder 500g und ob stückig oder nicht
  • 1 Handvoll Petersilie, fein zerhacken
  • 1 halbe Zitrone, auspressen
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ TL von meinem türkischen Allrounder oder 1 TL Paprikaflocken
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Minze oder eine Handvoll frische Minze
  • Zusätzlich einen großen Topf + 3 große Kartoffeln
  • + extra 50ml Olivenöl und 1 Zitrone zum Kochen

ANLEITUNG

  1. Die gekauften Weinblätter immer für 20 Minuten in eine Schüssel mit warmem Wasser legen, damit das überschüssige Salz abgewaschen wird.
  2. 400g türkischen Reis abwiegen, in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. So lange wie die Weinblätter im Wasser sind. Danach den Reis unter fließendem Wasser waschen, bis das Wasser klar ist und die Brühe nicht mehr milchig.
  3. In der Zwischenzeit in eine große Schüssel das Hackfleisch, gehackte Knoblauch und Zwiebel, Petersilie, die Dose Tomaten, Tomatenmark, Olivenöl, Saft einer halben Zitrone und alle Gewürze geben. Nach den 20 Minuten den Reis dazu und alles gut per Hand vermischen. Fertig ist die Füllung.
  4. Auf den Boden von dem Topf legen wir Kartoffelscheiben (1cm) aus, damit später nix anbrennt.
  5. Jetzt geht’s ans Rollen: Die Stängel am Weinblätter-Ansatz mit den Nagelspitzen abknipsen und mit der 2TL Hack-Reis-Mischung befüllen. Bitte nicht zu fest einrollen, da der Reis noch aufquillt. Ich habe es step-by-step abfotografiert für Euch. Ihr legt das Blatt mit der Spitze nach oben zeigend hin. Die Weinblätter haben eine rauhe und eine glatte Seite. Die rauhe Seite wird befüllt. Somit liegt das Weinblatt auf der glatten Seite. Dann befüllt ihr die Blätter unterhalb. Klappt erst die Seiten zu, einmal kurz feste rollen und dann locker nach oben rollen. Die Rollen sind ca. 1 Mittelfinger lang und dick. So in etwa. Nach ein wenig Übung geht es ganz einfach.                                                       
  6. Die gefüllten Weinblätter in einem Topf kreisförmig von außen nach innen anordnen. On top legt ihr eine Zitrone, diese in Scheiben schneiden. Mit einem Teller beschweren, so dass die Weinblätter nicht aufplatzen. Mit 150 ml Wasser heißem Wasser begießen, zusätzlich ordentlich eine Runde Olivenöl drüber kippen (50ml) und Deckel drauf.
  7. Alles kurz auf höchster Stufe aufkochen lassen, am Herd bleiben und anschließend sofort runterdrehen von 9 auf 3. Dann den Topf mit dem Deckel schließen! Nicht mehr öffnen. Die Weinblätter sind bei schwacher Hitze in 35-40 Min fertig.                    

TIPP:

Du kannst auch noch frische Minze über die Sarma streuen, vor dem köcheln lassen, dann werden die gefüllten Weinblätter noch aromatischer. Mache ich gerne im Sommer.

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir. > Ayse’s Kochblog.

Gefüllte Weinblätter mit Reis-Sarma Rezept Türkisch

Sarma - Gefüllte Weinblätter Türkisch Rezept ( mit Reis)

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 94 Kalorien 11 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 468 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Pkg. Weinblätter. Bei mir waren 400g drin
  • 400g türkischer Reis
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Zwiebeln, würfeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150g Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten, egal ob 400 oder 500g und ob stückig oder nicht
  • 1 Handvoll Petersilie, fein zerhacken
  • 1 halbe Zitrone, auspressen
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ TL von meinem türkischen Allrounder oder 1 TL Paprikaflocken
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Minze oder eine Handvoll frische Minze
  • Zusätzlich einen großen Topf + 3 große Kartoffeln
  • + extra 50ml Olivenöl und 1 Zitrone zum Kochen

ANLEITUNG

  1. Die gekauften Weinblätter immer für 20 Minuten in eine Schüssel mit warmem Wasser legen, damit das überschüssige Salz abgewaschen wird.

  2. 400g türkischen Reis abwiegen, in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. So lange wie die Weinblätter im Wasser sind. Danach den Reis unter fließendem Wasser waschen, bis das Wasser klar ist und die Brühe nicht mehr milchig.

  3. In der Zwischenzeit in eine große Schüssel das Hackfleisch, gehackte Knoblauch und Zwiebel, Petersilie, die Dose Tomaten, Tomatenmark, Olivenöl, Saft einer halben Zitrone und alle Gewürze geben. Nach den 20 Minuten den Reis dazu und alles gut per Hand vermischen. Fertig ist die Füllung.

  4. Auf den Boden von dem Topf legen wir Kartoffelscheiben (1cm) aus, damit später nix anbrennt.

  5. Jetzt geht’s ans Rollen: Die Stängel am Weinblätter-Ansatz mit den Nagelspitzen abknipsen und mit der 2TL Hack-Reis-Mischung befüllen. Bitte nicht zu fest einrollen, da der Reis noch aufquillt. Ich habe es step-by-step abfotografiert für Euch. Ihr legt das Blatt mit der Spitze nach oben zeigend hin. Die Weinblätter haben eine rauhe und eine glatte Seite. Die rauhe Seite wird befüllt. Somit liegt das Weinblatt auf der glatten Seite. Dann befüllt ihr die Blätter unterhalb. Klappt erst die Seiten zu, einmal kurz feste rollen und dann locker nach oben rollen. Die Rollen sind ca. 1 Mittelfinger lang und dick. So in etwa. Nach ein wenig Übung geht es ganz einfach.                                                                                                         

  6. Die gefüllten Weinblätter in einem Topf kreisförmig von außen nach innen anordnen. On top legt ihr eine Zitrone, diese in Scheiben schneiden. Mit einem Teller beschweren, so dass die Weinblätter nicht aufplatzen. Mit 150 ml Wasser heißem Wasser begießen, zusätzlich ordentlich eine Runde Olivenöl drüber kippen (50ml) und Deckel drauf.                                                                                                   

  7. Alles kurz auf höchster Stufe aufkochen lassen, am Herd bleiben und anschließend sofort runterdrehen von 9 auf 3. Dann den Topf mit dem Deckel schließen! Nicht mehr öffnen. Die Weinblätter sind bei schwacher Hitze in 35-40 Min fertig.                    

Tipp:

Du kannst auch noch frische Minze über die Sarma streuen, vor dem köcheln lassen, dann werden die gefüllten Weinblätter noch aromatischer. Mache ich gerne im Sommer.

Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

27 Kommentare

Nessi März 20, 2022 - 12:00 am

Einfach 10/10😍 Super lecker und bei dieser Anleitung kann nichts schiefgehen!
Danke für das tolle Rezept🙏

Antworte
Ayşe März 22, 2022 - 5:10 pm

Ich liebe nicht ohne Grund meine gefüllten Weinblätter mit Reis und Hackfleisch meine Liebe Nessi 😊! Ich freue mich sehr, dass es Dir genauso gut gelungen und geschmeckt hat. Ganz liebe Grüße, Ayse

Antworte
Andy Juni 23, 2022 - 8:56 pm

Ich kann zwar gut kochen, aber diese Weinblätter hab ich auch das erste Mal gemacht. Sind richtig gut geworden und den Tip mit den untergelegten Kartoffelscheiben kann ich sicher auch für andere Gerichte nutzen. In meiner Weinblätter-Packung war ziemlich viele zu kleine und kaputte Blätter, also besser 2 Packungen kaufen. Also wurde der Rest eine Tomatenreis-Suppe.
Die Mengen sind eher für eine Großfamilie, ich hab aus ca. der Hälfte der Füllung ca. 30 Rollen gemacht, was den Boden einer großen Schmorpfanne gut ausfüllt. Werrde wol mal welche in Olivenöl einlegen und einfrieren. Ggf.eine Mengenangabe ca 60 Rollen in das Rezept aufnehmen. Dann kann man bei Bedarf die Mengen reduzieren.
Einziger Nachteil: diese gefüllten Weinblätter, die fertig verkauft werden, kann ich definitv nicht mehr essen.
Andreas

Antworte
Ayşe Juni 24, 2022 - 8:34 am

Hallo Andy. Wow, deine Worte machen mich sprachlos und so glücklich. Ich freue mich so sehr, dass Dir meine gefüllten Weinblätter so gut geschmeckt haben und auch gelungen sind. 😊
Bei kleinen Weinblätter, die lege ich seitlich nebeneinander, so dass diese ein großes Weinblatt werden. Weißt Du wie ich meine? Das handhabe ich immer so. Sonst habe ich zu viele Mini Sarma im Topf. Wir machen auch gerne doppelt so viel Sarma. Diese frieren wir ebenfalls ein, in einer Frischhaltedose. Das klappt hervorragend. 😊 Und ja, die gekauften Weinblätter sind ein Witz, wenn man einmal selber gefüllte Weinblätter gemacht hat. Ich empfehle Dir unbedingt die gefüllten, getrockneten Augerginen. Das Rezept gibt es natürlich auch auf meinem Kochblog. Diese schmecken tatsächlich, einen Hauch besser. Das habe ich aber jetzt nicht laut gesagt. 😊 1000 Danke für deine Worte. Freue mich wieder von Dir zu lesen. Ganz liebe Grüße, Ayse

Antworte
Andrea Mai 25, 2022 - 1:59 pm

Hallo Ayse, an unserem Haus rankelt der Wein bzw. die Weinblätter nach oben. Kann man diese Weinblätter benutzen und wenn ja, wie bereite ich sie dann vor. Das Rezept klingt so lecker und wenn ich die Weinblätter evtl. schon vor der Tür habe… Liebe Grüße Andrea

Antworte
Ayşe Juni 8, 2022 - 10:12 am

Hallo liebe Andrea ☺️, danke für deine Frage. Entschuldige mein spätes Feedback, ich war im Urlaub. Ich habe seit 2 Jahren auch eine Bäumchen und die Weinblätter verwenden wir weiter. Diese müssen eingelegt werden. Das macht gar nicht so viel Mühe. Die Weinblätter vorsichtig abzupfen, in einen großen Topf Wasser geben und 50g Salz. Sprudeln kochen, die Weinblätter rausfischen und in ein Schraubglas umfüllen. Die Blätter sowie das Wasser im Topf erkalten lassen. Dann das Salzwasser in die Gläser füllen, gut und sauber verschrauben. So sind die Weinblätter monatelang haltbar. Mein Rezept für gefüllte Weinblätter hast Du ja schon. Unbedingt ausprobieren. Liebe Grüße Ayse

Antworte
Ramona Oktober 7, 2022 - 2:24 pm

HALLO ich habe heute dieses tolle Rezept gefunden da ich einige Male in Türkischen / Kurdischen Familien zu Gast war und es immer diesen himmlischen gefüllten Weinblätter gab dachte ich mir das muss man auch allein hinbekommen 😉 Dank Deines Rezepts werde ich meinen Freund heute seine Lieblingsspeise von zu Hause (Türkei Sanliurfa) servieren. Vielen lieben Dank

Antworte
Ayşe Oktober 10, 2022 - 9:34 am

Hallo liebe Ramona, du wirst meine Sarma lieben. Es schmeckt einfach fantastisch und genauso wie in der Türkei, vielleicht sogar noch ein wenig besser. Ich bin so gespannt wie es Dir schmeckt. Lass es mich gerne wissen. Ich bin mir ganz sicher, dass Du noch ganz viele, andere, leckere Rezepte bei mir findest. Liebe Grüße, Ayse

Antworte
Romana Mai 4, 2023 - 2:11 pm

Hallo. Das hört sich sehr gut an. Kann ich die gefüllten Weinblätter auch ohne Hackfleisch zubereiten? Ich suche derzeit ein vegetarisches Rezept. Liebe Grüße

Ayşe Mai 5, 2023 - 9:55 am

Hallo liebe Romana, danke für deine Frage zu meiner Sarma, gefüllte Weinblätter. Genau, du kannt das Hackfleisch komplett weglassen, dafür nimmst du 200g mehr Reis. Ich finde es schmeckt genauso gut, versprochen. Liebe Grüße Ayse

Jenny Juni 21, 2022 - 6:57 pm

Hallo liebe Ayse, ich habe heute das erste Mal nach deinem Rezept Sarma gekocht und hätte mich schon in die Füllung rein setzen können, so lecker war sie! Ganz lieben Dank für das tolle Rezept. Allerdings habe ich die Blätter vorher nicht blanchiert, das war nicht ganz so klar… Ist das schlimm? Die Blätter waren noch etwas „knackig“ aber das hat uns eher gut gefallen. Also dem Geschmack tat es keinen Abbruch! Liebe Grüße Jenny

Antworte
Ayşe Juni 24, 2022 - 8:30 am

Ich freue mich so sehr, dass Du meine gefüllten Weinblätter so liebst wie ich liebe Jenny. 😊 Du kannst die Weinblätter gerne vorher blanchieren. Das nehme ich als Tipp bei meinem Rezept auf. Manche mögen es knackiger. Jetzt verstehts Du bestimmt, warum gefüllte Weinblätter meine absolute Leibspeise sind. Für immer. 😊 Probiere mal gefüllte, getrocknete Aubergine. Habe ich auch als Rezept. Das schmeckt (man mag es kaum glauben) noch ein klein weniger besser. Ganz liebe Grüße, Ayse

Antworte
Steffi Juli 16, 2022 - 9:08 am

Hallo, bin grad am zubereiten der leckeren weinblätter…wir haben selbst weinreben/BLÄTTER…wann friere ich diese am besten ein.roh,frisch, oder nachdem sie um heißem Wasser gezogen haben…?
Danke für das Rezept und bin gespannt auf deine Antwort . LG Steffi

Antworte
Ayşe August 9, 2022 - 5:29 am

Hallo liebe Steffi, danke für deine Nachricht zu meinen gefüllten Weinblättern mit Reis. Das einfrieren ist sehr einfach. Du füllst die Weinblätter mit der Füllung, rollst diese und dann ab damit – ungekocht – in eine Frischhaltedose und ins Gefrierfach. So hast Du immer gefüllte Weinblätter zur Hand. Da kann nichts schief laufen 😀 Liebe Grüße Ayse

Antworte
Ayşe August 9, 2022 - 5:35 am

Hallo liebe Steffi, danke für dein Feedback zu meinen gefüllten Weinblättern mit Reis. 😀 Ich liebe einfach Sarma. Zu deiner Frage: Du frierst die Weinblätter portionsweise ein, nachdem Du diese aufgekocht hast. Und wenn Du die Weinblätter mit Reis gefüllt und gerollt hast, ordenlich in eine Frischhaltedose stapeln und diese dann auch – ungekocht – einfrieren. So hast Du immer Weinblätter zur Hand. Danach einfach auftauen und zubereiten, wie ich es beschrieben habe. 😀 Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Dazu empfehle ich Dir meine rote Sauce! Das ist ein Muss. Die Zubereitung steht auch in meinem Blog-Post Liebe Grüße Ayse

Antworte
FeliXXL Mai 23, 2023 - 1:37 pm

Pinienkerne und Rosinen! Die gehören für mich ebenfalls in die Weinblätter. Und das Hackfleisch darin ist bei mir immer vom Lamm. Wird dadurch nicht schlechter, versprochen!

Antworte
Ayşe Juni 9, 2023 - 11:59 am

Hallo Felix, danke für deinen Kommentar zu meinem heißgeliebten Sarma Rezept. Ich liebe liebe liebe gefüllte Weinblätter. Also sagen wir mal so: Pinienkerne kauf ich. Das wird dem Sarma den Kick geben. Aber Rosinen sind nicht mein Fall und würden die Sarma versüßen. Aber mega gut, wenn es dir so schmeckt. In meinem Türkei Urlaub habe ich gefüllte Erdbeer-Sarma gegessen. Richtig gelesen. Ich glaube das wäre auch genau etwas für dich gewesen. Liebe Grüße Ayse

Antworte
Michaela Juli 4, 2023 - 7:51 pm

Dein Sarma Rezept ist einfach Weltklasse ❤️ Ich habe heute zum ersten Mal Sarma selbst gemacht (die ganze Familie liiiiebt Sarma einfach). Die Sarma mit deinem Rezept wurden grandios und superlecker 🥰 mein türkischer Schwiegersohn ist direkt begeistert, mein Mann sagt er möchte jetzt jede Woche dieses leckere Sarma ☺️ Auch unsere Pflege Oma, die noch nie vorher Sarma gegessen hatte, fand es super lecker. 🥰 Dankeschön für diesen Gaumenschmaus. Sarma wird ab heute nie wieder fertig gekauft, sondern nur mit deinem einzigartigen Rezept selbst zubereitet ❤️

Antworte
Ayşe Juli 5, 2023 - 9:04 am

Allerliebste Michaela ❤️ , danke für deinen Kommentar zu meinen Sarma – gefüllte Weinblätter. Du weißt einfach nicht, wie glücklich du mich gemacht hast, ehrlich. Der perfekte Start in den Tag für mich. Ich liebe Sarma auch so so sehr und habe es – ich meine es ernst – nie leckerer gegessen. Wie wunderbar, dass ich jetzt auch immer einen wohlwollenden Gedanken bekomme, wenn Du meine Sarma zauberst. Schwiegersohn, Ehemann und Omi waren auch begeistert? Ach, mein Herz geht auf. Ich danke Dir aus tiefsten Herzen für deine Zeit einen Kommentar zu hinterlassen. Fühl dich gedrückt. Deine Ayse-Hava.

Antworte
Margit August 9, 2023 - 9:55 pm

Ich vermisse, wie frische Weinblätter vorbereitet werden, Sie schreiben , Sie haben frische Weinblätter von der Nachbarin gekauft, Weinblätter frisch vom Weinstock und eingefroren.
Aber wie beretet man in der Türkei frische Weinblätter vor dem Füllen vor, wie macht Ihre Mutter dies=
Frage: Wie werden frische Weinblätter perfekt vorbereitet?
Im Rezept stehen nur die fertig gekauften Blätter, die gewässert werden, diese interessieren mich nicht, ich möchte gerne mene eigenen Weinblätter verwenden.
Wie bereite ich diese vor, damit sie nicht zäh bleiben, nach dem schmoren.
Meine bishergen Sarma, mit meinen eigenen, frischen, blanchierten Weinblättern, waren nicht wirklich lecker.

Antworte
Ayse Manteuffel Oktober 7, 2023 - 11:51 am

Hi Margit, danke für deinen Kommentar zu Sarma – gefüllte Weinblätter. Ich habe die Informationen zugefügt, wie man frische Weinblätter verarbeitet. Viele Grüße Ayse

Antworte
Sabine August 10, 2023 - 7:00 am

Sie schreiben, Sie bereiten die Sarma inzwischen nur noch im Slow Cooker zu.
Ist das Rezept für den Slow Cooker irgendwo auf Ihrer Seite zu finden????, ich finde nur das Rezept im „normalen“ Topf.

Wie bereitet man die Sarma mit frischen Weinblättern zu (frisch gepflückt vom Rebstock)?

Antworte
Ayse Manteuffel September 19, 2023 - 9:33 pm

Hallo liebe Sabine, danke für deinen Kommentar zu meiner geliebten Sarma – gefüllte Weinblätter türkischer Art. Doch, im Text steht die Zubereitung im Slowcooker. „im Slowcooker ist die Zubereitungsart wie unten beschrieben gleich, jedoch werden die gefüllten Weinblätter für 3-3,5 Stunden auf HIGH gegart.“ Schau nochmal nach. Liebe Grüße

Antworte

Sehr lecker - wie bei Mama 😊💕

Neşe September 4, 2023 - 8:01 pm

Liebe Ayşe,

zugegeben ich bin total verwöhnt was das Thema Sarma angeht, ich darf sie immer essen und musste sie nie selbst machen 😬.. ABER meine Mama hatte mir mal gefrorene Blätter mitgegeben und heute hatte ich Lust drauf und bin auf dein Rezept gestoßen. Zum Glück 😃! Ein tolles Rezept und eine gelingsichere Anleitung! Super 👍, vielen Dank dafür!

Ich habe sie ohne Fleisch gemacht, da sie mir im Sommer so besser schmecken 😋..

Vielen Dank und liebe Grüße 😊

Antworte
Ayse Manteuffel September 19, 2023 - 8:27 pm

Hallo Nese, danke für deinen wunderbaren Kommentar zu meiner Sarma – gefüllte Weinblätter. Du weißt nicht wie glücklich mich dein Kommentar macht, denn Sarma sind offenkundig meine absolute Leibspeise auf diesem Planeten. Und ja, auch ohne Fleisch ist es richtig lecker. Versuch bitte unbedingt meine getrockneten, gefüllten Auberginen, die sind noch besser. Diese findest du auch auf meinem Kochblog. Fühl dich feste gedrückt. Beste Grüße Ayse

Antworte

Schon VOR der Tat 5 Sternchen

Nicole aus H. März 1, 2024 - 11:46 am

Hab die Röllchen nicht mal fertig und bin jetzt schon begeistert. Hätte never ever gedacht, dass ich Sirma mal SELBER herstellen werde! Großartig. Hatte leider keinen türkischen Reis, sondern Risotto. Hoffe, der Tausch geht klar.

Bin super gespannt. Ich schnapp mir gleich meine Söhne und dann rollen wir gemeinsam. Ich werde nachberichten ;)danke für deine tollen /liebevollen Blog!!

Antworte
Ayse Manteuffel März 16, 2024 - 5:10 pm

Hallo liebe Nicole, danke für deinen Kommentar zu meinen Sarma.. hahahah dein Titel: Schon VOR der Tat 5 Sternchen. Ich sag es dir, ich bin süchtig nach diesen grünen Rollen. Ich könnte Sarma wirklich jeden Tag essen, aber dann sehe ich aus wie Obelix. Und berichte mir!! Hat es Euch geschmeckt? Risotto-Reis also, hat es geklappt? Ich bin sehr gespannt. Liebe Grüße aus Köln

Antworte

Vielleicht mögen Sie auch