Tortellinisalat mit Pesto

von Ayşe
932 views
tortellinisalat mit pesto

Tortellinisalat mit Pesto ist meiner Meinung nach einer der einfachsten Salate die es gibt. Manchmal ist ein Rezept so einfach, dass man total vergisst es zu verbloggen. Mein mediterraner Tortellinisalat

ist in 5 Minuten auf dem Tisch und schmeckt einfach richtig gut. Du brauchst auch nicht viele Zutaten für den Tortellinisalat mit Pesto, sondern nur gute, frische Zutaten. Wenn möglich Bioprodukte. Aber das ist natürlich Dir überlassen.

mediterraner tortellinisalat

Ich habe den Tortellinisalat letztes Wochenende zum ersten Mal dieses Jahr gemacht und dachte mir nur „Oh mein Gott…. das einfache Rezept ist tatsächlich noch nicht auf meinem Blog.“ Das musste fix nachgeholt werden. Bei meinem Tortellinisalat Rezept gibt es auch kein richtig oder falsch. Es ist für mich der ideale „das muss noch weg“-Reste-Salat.

Ich schmeiße wirklich ungern Lebensmittel weg.

Mein einfacher Tortellinisalat Rezept. So genial!

Ich habe wie gesagt diesen Tortellinisalat als Beilage zum Grillen mitgebracht. Freunde von uns hatten zum lecker Grillen eingeladen und ich sollte natürlich wieder meinen mediterranen Tortellinisalat mitbringen. Normalerweise muss ich mein Grillbrot zaubern, aber da es schon Baguette gab, war es nicht nötig.

Das habe ich letztes Jahr auch schon gemacht und der kam so gut an und war ratzfatz leer, da wusste ich schon, dass ich dieses Jahr wieder den Salat mitbringen muss. Hahaha. Ich habe diesmal auch Basilikum Pesto benutzt, den Klassiker eben. Aber Basilikum Pesto ist nicht meine Lieblings-Pesto- Sorte.

Tortellinisalat mit Pesto einfach

Gekauft liebe ich das Pesto alla Calabrese. Das ist mein absoluter Favorit. Schön pikant und rund im Geschmack. Liebe ich!!

Aber wenn Kinder mitessen, dann ist es leider zu scharf, deswegen ist mein einfacher Tortellinisalat mit der klassischen Basilikum Pesto gemacht. Man kann es danach noch nachwürzen, wem es nicht scharf genug ist. Ich gehe lieber den Weg, sonst haben die Kleinen nichts zu essen. Also entweder das grüne oder rote Pesto. Beides sind milde Pesto-Sorten, die Groß und Klein wunderbar schmecken.

Mediterraner Tortellinisalat mit Mozzarella und Tomaten

Wie schon gesagt sollte man die besten Zutaten für den einfachen Tortellinisalat nehmen, da das Rezept wenig Zutaten enthält und die müssen richtig gut sein. Wir haben bei uns um die Ecke in Köln Kalk einen wunderbaren türkischen Supermarkt und der hat so unglaublich frisches Obst und Gemüse. Wirklich ein Traum.

Ich kaufe da so gerne ein. Dort habe ich super saftige Tomaten gekauft und der Salat hat einfach geschmeckt wie aus dem Urlaub. Du kannst deinen Tortellinisalat natürlich machen wie Du magst.

tortellinisalat rezept einfach

Also die Zutaten genauso nehmen wie ich, aber auch gerne Lauch zu deinem Tortellinisalat zufügen, oder Rucola, Schinken und Käse. Knuspriger Bacon geht natürlich auch. Es gibt kein Falsch oder richtig. Obwohl, Ananas ist verboten. So! Ich habs gesagt. Hahahaha.

Am liebsten nehme für den einfachen Tortellinisalat Tortellini gefüllt mit Tomate oder Käse. Manchmal mache ich den Tortellinisalat auch mit Tortellini gefüllt mit Fleisch. Mir schmeckt alles gleich gut.

Wie schon erwähnt ist mein Tortellinisalat super schnell in 5 Minuten auf dem Tisch. Und er macht auch optisch viel her. Die Leute würden niemals denken, dass Du den Tortellinisalat in 5 Minuten gezaubert hast. Hahahaha.

Vielleicht möchtest Du auch einen Wurstsalat dazu machen? Dann hast Du einen vegetarischen Salat und auch eine Fleisch-Variante. Zum grillen schmeckt mein Tortellinisalat mit Pesto aber gigantisch. Entweder dieser Salat oder Bulgursalat . Ich liebs. Hahaha.

einfacher tortellinisalat rezept

einfacher tortellinisalat

Alle Zutaten für mein Tortellinisalat Rezept mit Pesto bekommst Du in Bio-Qualität beim Discounter. Schlag zu. Für bis zu 3 Personen reicht mein Tortellinisalat Rezept. Wenn Du den Salat für eine Grillfeier zubereiten möchtest, dann bitte die Zutaten einfach verdoppeln. Es gibt dort ja sehr viele Beilagen und Brot, dann reicht die doppelte Portion. Jetzt kommen wir aber auch schon zum ratzfatz Rezept.

Ich verrate Dir aber vorab das Geheimnis, warum mein Tortellinisalat Rezept das beste auf der Welt ist: es sind die getrockneten, in Öl eingelegten Tomaten. Die gibt es immer mal wieder beim Discounter bei den italienischen Wochen zu kaufen. Ich bunkere dann immer.

tortellini-salat italienisch

Die Tomaten sind die ultimative Geheimwaffe. Nur deshalb wird der Tortellinisalat Rezept wie ein Gedicht, ein Gaumenschmaus. Der Geschmack wird vollends abgerundet und auf ein neues Level gebracht. Glaub es mir, ich übertreibe nicht. Genug Geheimnisse. Auf geht’s zu meinem einfachen Rezept für den leckersten Tortellinisalat ever.

tortellinisalat vegetarisch

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

tortellinisalat mit pesto

Tortellinisalat mit Pesto einfach

Portionen: 3 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 4.6/5
( 21 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 500g Tortellini deiner Wahl
  • 1 Packung Pesto deiner Wahl
  • 1 kleine rote Zwiebel oder eine Frühlingszwiebel
  • 100g Cherrie Tomaten
  • 50g Oliven entkernt
  • 10 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 100g kleine Mozzarella Bällchen
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • gute Prise Salz
  • ordentlich Pfeffer aus der Mühle
  • optional: Chili

ANLEITUNG

  1. Wasser sprudelnd kochen und in eine große Schüssel gießen. Tortellini hineingeben und 5 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel ganz fein würfeln. Tomaten Vierteln. Die in Öl eingelegten Tomaten in feine Streifen schneiden. Die Oliven ebenfalls
  3. In eine große, andere Schüssel das Pesto, Öl und Zwiebeln geben.
  4. Die Tortellini hineinwerfen und alles ordentlich schwenken, so dass jeder mm mit Pesto bedeckt ist.
  5. Beide Tomaten, Mozzarella, Oliven, Salz und Pfeffer vorsichtig unterrühren.
  6. Zuletzt mit dem Basilikum garnieren und fertig ist dein Tortellinisalat.

Tipp:

für den extra Biss gerne eine Handvoll Nüsse drüberstreuen. Mandeln und Pinienkerne schmecken am besten.

Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir. > Einfache und schnelle rezepte

Ich freue mich über deinen Kommentar

Vielleicht mögen Sie auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren