Pizzabrötchen Backen

von Ayşe
Pizzabrötchen Backen

Schnelle Sucuk Pizzaschnecken mit nur 4 Zutaten | Sucuk Pizzabrötchen

Pizzabrötchen Backen; Hallöchen, liebt ihr Pizzabrötchen auch so wie ich? Bei mir geht es wirklich sehr selten ohne. Alle 2 Wochen landen diese leckeren Schweinchen immer auf unserem Tisch. Gepaart mit Sucuk = HAYAT! Sagenhaft lecker. Bei uns landen direkt 2 Bleche im Backofen und mit einem leckeren Salat ist es der perfekte Sofa-Snack oder auch mal ein Abendessen bei uns. Dazu Tomatenbutter? Ohhhhhh yes! Es geht wirklich kaum besser. Mein Tomatenbutter-Rezept verlinke ich Euch natürlich.

Aber zurück zu meinen schnellen Sucuk Pizzabrötchen. Man benötigt nur 4 Zutaten + Salz. Mehr nicht.  Und in 25 Minuten sind diese Pizzaschnecken auf deinem Tisch. Das Geheimnis, dass die Sucuk Pizzabrötchen so saftig schmecken ist…. Tomatenmark! Klingt komisch, ist aber so. Probiert es uuuuuunbedingt aus. Auf gehts zur Zutatenliste! Ach, auf meinem Bild seht ihr, dass eine Rolle Teig 7 Stücke Sucuk Pizzaschnecken ergibt :-)! Für ein Abendessen für 2 mit Salat würde ich 2 Rollen empfehlen. 

Pizzabrötchen Backen

Zutaten für 1 Rolle:

100g Sucuk / Knoblauchwurst. Und ja, die gibt es bei Amazon, *hier Holt es Euch dort, Rest dann einfrieren *_*

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Pizzabrötchen Backen

Pizzabrötchen Backen

Rezept ausdrucken
Portionen: 1 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 273 Kalorien 4,1 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Blätterteigrolle oder fertigen Pizzateig ( ohne diese Ekels-Soße )
  • 100g Sucuk / Knoblauchwurst.
  • 50g geriebenen Käse, ich empfehle Gouda
  • 1 EL Tomatenmark
  • Gewürze: Salz

ANLEITUNG

  1. Easy breasy! Blätterteig oder Pizzateig ausrollen. Sucuk in Würfel schneiden, den Blätterteig mit Tomatenmark bestreichen. Mit Sucuk und Käse belegen, in der Mitte vom Blätterteig bitte.
  2. Eine gute Prise Salz drüber. Feste Zusammenrollen. in 5-6 cm dicke Stücke schneiden Auf ein Backblech dann Backpapier legen. Jaaaaaaaaaaaa ich weiß, im fertig Blätterteig / Pizzateig ist immer Backpapier dabei, reicht aber nicht. Die Röllchen nicht hinlegen, sondern quasi hinstellen und platt drücken.
  3. So das der Inhalt ein bisschen rausquillt. Das ist ok, genau das wollen wir. Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze stellen. Für 20-25 Minuten goldig backen. Danach heiß servieren, die Sucuk Pizzaschnecken sind sehr köstlich.

Tipp:

Kuss, eure Maus.

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
0

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren