Omas beste Weihnachtsplätzchen

von Ayşe
3.351 views
Omas beste Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen sind ein absolutes Muss zur Herbst und Winterzeit. Und natürlich auch Stollen. Heute teile ich unser Familienrezept für Weihnachtsplätzchen mit Euch, ganz exklusiv. Eher gesagt Omas beste Weihnachtsplätzchen.

Weil meine Mama hat das Rezept von Ihrer Mama bekommen. Sehr simpel, köstlich und gelingsicher.
Auch wenn ich den Sommer mag, bin ich auch ein Fan von Herbst und Winter. Wie toll, dass wir in Deutschland alle 4 Jahreszeiten haben…. Diese Zeit… Schön eingemümmelt auf der Couch, mit Decken, Kissen, Kerzen, dicken Socken, Kaffee in der Hand, ein gutes Buch und natürlich diese leckeren Weihnachtsplätzchen zum Ausstechen.

trendige weihnachtsplätzchen

Hach, bei dem Gedanken geht einem das Herz auf. Ich genieße das sehr. Und fast jedes Wochenende backe ich Weihnachtsplätzchen für meinen Mann und mich.

Das ist einfach so gemütlich und köstlich. Meistens nehme ich mir auch ein Weihnachtsplätzchen mit ins Büro, für meinen Nachmittags-Kaffee. Mein Mann liebt ja meine schokoladigen, schnellen Schokoplätzchen total. Die muss ich immer für ihn machen. Aber das mache ich natürlich gerne. Mein Mann ist so fleißig, dass hat er verdient.

Omas beste Weihnachtsplätzchen sind so lecker.

Überhaupt gehören Weihnachtsplätzchen für mich zur Weihnachtszeit und die Feiertage. Die sind für mich so viel wichtiger als Geschenke. Die weihnachtliche Zeit ist für mich immer etwas ganz besonders.

Es herrscht, finde ich, immer so eine schöne, besondere Stimmung zu der Weihnachtszeit. Ich genieße das sehr. Deswegen bin ich auch so glücklich, dass ich nun endlich unser Oma Rezept für Weihnachtsplätzchen mit Dir teilen kann, weil es Dir auf jedenfall auch schmecken wird. Omas Rezepte sind immer Gold wert.

Omas beste Weihnachtsplaetzchen 1

Buttrig, zuckrig, einfach gut. Ich muss auch immer eine doppelte Portion Weihnachtsplätzchen backen, da meine Kollegen und Freunde natürlich auch naschen möchten. Die wissen, wie gut unsere Weihnachtsplätzchen sind. Ich weiß auch gar nicht, wieso ich so spät auf die Idee kam die Weihnachtsplätzchen zum Ausstechen zu verbloggen. Wahrscheinlich weil es nur 1-mal im letzten Quartal ist. Also das große Backen.

Anders kann ich es mir nicht vorstellen. Ich habe sonst immer das Weihnachtsplätzchen-Rezept per Hand weitergereicht. Aber auch das hat jetzt ein Ende. Hahahaha. Was es bei uns auch immer im Winter gibt, ist mein Dessert aus dem Glas mit Spekulatius. Das musst Du unbedingt mal probieren. Überhaupt habe ich viele leckere Nachspeisen für die Feiertage. Schau Dich gerne mal auf meinem Blog um, da wirst Du auf jedenfall fündig.

https://ayseskochblog.de/rezepte/feiertage/

lieblings-weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen zum Ausstechen. Das einzige Rezept was Du brauchst.

Meine Weihnachtsplätzchen versüßen Dir richtig die Feiertage. Weil Weihnachtsplätzchen zu backen schaffe ich auch nur am Wochenende, da ich Vollzeit arbeite. Und mit Kindern macht Weihnachtsplätzchen-Backen doppelt Spaß.

Die Kleinen und Großen können die Weihnachtsplätzchen schön ausstechen, dabei natürlich auch Plätzchenteig naschen und es sich gut gehen lassen. Am besten natürlich ab und zu naschen, auch wenn man das nicht sollte.. hahaha. Aber da kann auch ich kaum widerstehen.

Bei dem besten Weihnachtsplätzchen Rezept kann auch nichts schieflaufen. Das wichtigste bei dem Plätzchenteig-Rezept ist die Ruhezeit. Und gute Vanille. Meine ist von Azafran und die findest Du hier.

weihnachtsplaetzchen rezept 2021

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Omas beste Weihnachtsplätzchen

Omas beste Weihnachtsplätzchen Rezept

Portionen: 80 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 4.9/5
( 870 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 2 Eier
  • 500g Mehl
  • 125g Zucker
  • 250g weiche Butter oder Margarine (ich habe Butter genommen)
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 1 Vanillestange
  • 2 Eigelb zum bestreichen
  • Ganz viele bunte Streusel zum Verzieren
  • extra Mehl zum ausrollen

ANLEITUNG

  1. Aus allen Zutaten einen Knetteig herstellen. Das geht am besten und schnellsten per Hand. Achtung, sehr weich. Dieser kommt auf ein großes Stück Frischhaltefolie. Den Teig zu einem dicken Bonbon zusammenrollen. Omas beste Weihnachtsplaetzchen ablauf 1
  2. Diesen legt ihr jetzt über Nacht in den Kühlschrank. Mindestens aber 10-12h.
  3. Am nächsten Tag den Teig rausholen. Ja, der Teig ist hart. Ja, auch nach 2-3h ist er immer noch hart. Nicht jammern.
  4. Arbeitsplatte und Teigroller bemehlen. Ein Stück Plätzchenteig abbrechen. 1 Minute kneten und ihr habt wieder einen super Teig, den man richtig gut verarbeiten kann.
  5. Teig 5mm ausrollen, mit Keks-Ausstechern ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.Omas beste Weihnachtsplaetzchen ablauf 2
  6. Mit Eigelb bestreichen und mit Streuseln bestreuen.

Tipp:

Jede Fuhre Backblech wird bei 180° Ober und Unterhitze mittig 18-20Min. goldig gebacken. Dieser Duft ist unbeschreiblich. Fertig sind deine neuen Lieblings-Weihnachtsplätzchen, die auch nach Tagen noch so gut schmecken.

Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir. > Ayse’s Kochblog.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Vielleicht mögen Sie auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren