Manti selber machen

von Ayşe
Manti selber machen

Manti ist larger than life!

Hallöchen,

Leuteeee! Heute geht es um eine der absoluten Leibspeisen von meinem Mann, aber auch von mir. Seitdem ich ein Kind bin, LIEBE Ich Manti. Die gab es nicht so oft bei uns zu Hause, aber wenn.. dann war es immer ein absolutes Highlight für mich. Kann es sein, dass alles – was man nicht oft bekommt – einfach immer einen Reiz für einenhat? Das war nur ein Gedanke 😀

Jedenfalls gab es nicht oft bei uns Manti, weil meine Mama die immer frisch gemacht hat.

Und da meine Mama immer noch Vollzeit arbeitet – so wie damals, hat man für solche Leckereien in der Woche wirklich keine Zeit. Aber selbstgemacht, sind Manti wirklich eine andere Liga. Und von meiner Mama sowieso.. ich muss es aber sagen 😀 Ich kriege die kleinen Scheißerchen genauso gut hin und die rote Sauce noch besser… he he he :D!

Aber wie komme ich an Manti aus dem Tiefkühlregal?

Mit meinem absoluten Geheimtipp direkt für Dich: Frag deine türkische Freundin oder Bekannte. Die Mamas und oder Omas von denen haben zu 1000000% die Connections von anderen türkischen Omas, die Manti zum Verkauf anbieten. Und nicht nur Manti, sondern auch Börek, gefüllte Weinblätter, also Sarma,  Köfte, Kisir, etc. Glaub es mir. Zu super Preise. Besser schmeckt es im türkischen Supermarkt im Leben nicht. Bei den türkischen Omas schmeckt es einfach hausgemacht und wahnsinnig lecker. Ja ja ich weiß, ich hab groß Reden. Ich wohne jetzt seit knapp 3 Jahren in Köln und erst seitdem ich dort meine türkische Connection hatte, bin ich a) richtig aufgeblüht und b) weiß ich wo es in Köln das beste Essen für Morgens / Mittags / Abends gibt und c) hab ich meine Leckerein-Dealer. Da muss ich doch glatt wieder sabbern 😀 Hahaha, aber wirklich, frag deine türkischen Bekannten, Nachbarn. Die helfen Dir sehr gerne.

Beispielsweise habe ich die Manti auf dem Bild von Bekannten meiner Nachbarn gekauft. 1 Kilo handgemachte Manti für 8-9 €. Da kann man wirklich überhaupt nicht meckern. Es hat sagenhaft gut geschmeckt.

Und wenn Du Dich nicht traust: im türkischen Supermarkt gibt es immer Manti im Tiefkühfach. Aber auch da würde ich die Verkäuferin nach einem echten Manti-„Dealer“ fragen. 😉

Aber Achtung !!! Die Manti muss immer tiefgefroren sein. Auch gelagert werden. Frisch klebt die sonst zusammen und man kann alles wegschmeißen.

Aber kommen wir zurück zur Kernfrage.

Manti selber machen

Manti selber machen

Wie kocht man fertige Manti?

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Manti selber machen

Manti selber machen

Rezept ausdrucken
Portionen: 1 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 264 Kalorien 1,6 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Packung Joghurt natur mit mindestens 3,5 % fett oder mit 10% fett aus dem türkischen Supermarkt.
  • Mega lecker.
  • Super easy, wirklich. Du brauchst:
  • 2 Liter Wasser
  • 1 EL Salz
  • 200g Manti pro Person
  • einen Topf
  • einen Schöpflöffel
  • ---------------------------------
  • Ja aber wie mache ich die rote Sauce dazu?
  • Du hast recht, Manti schmeckt NICHT ohne diese geheimnisvolle rote Sauce.
  • Und die ist leichter als leicht.
  • Du brauchst:
  • eine kleine Pfanne
  • 1 vollen, großen EL Butter
  • 2 TL Paprika edelsüß Pulver
  • ½ TL Paprikaflocken / Chilli
  • ½ TL Salz
  • wenn Du hast und magst, eine Messerspitze getrocknete Minze

ANLEITUNG

1- Das Wasser im Topf zum sprudeln bringen, das Salz hineingeben, umrühren. Dann die Manti hineingeben, immer wieder umrühren, sonst überkocht das Wasser. Diese anschließendmaximal 5 Minuten sprudeln kochen.

2- Woran erkenne ich, dass die Manti fertig sind? > Die blubbern dann an ier Oberfläche, dann kann man die Manti rausfischen.

3- In der Zwischenzeit auf tiefe Teller 3-4 Esslöffel Jogurt geben.

4- Wenn Die Manti oben schwimmen, mit dem Schopflöffel rausfischen, gut abtropfen lassen und auf den Joghurt geben.

5- Direkt auf einem Teller lagern, NICHT wie bei Nudeln abschrecken.

rote Sauce

1- Alle trockenen Zutaten vermischen. In eine kleine Pfanne die Butter geben, zum Schmelzen bringen. Anschließend die trockenen Zutaten hineingeben, einmal aufkochen lassen und den Herd ausstellen.

2- Fertig ist diese perfekte türkische rote Sauce, ohne die würde Manti einfach richtig langweilig schmecken. Ohne würde es wie eine Milchschnitte schmecken, ohne die cremige Füllung. Geht GAR NICHT.

3- Das sind nun alle Geheimnisse von mir. So kann nichts mehr schieflaufen und Du bekommst die fertige Manti genauso gut hin wie ich.

Tipp:

Wenn Du aber Bock auf das original hast, dann schau mal hier. Aber meine gebackene Manti ist auch super lecker, hier geht es zu diesem Rezept. Freu mich von Euch zu lesen und bin gespannt wie es Dir geschmeckt hat. Deine Ayse PS: auf der website kannst Du Dich gerne bei meinem kostenlosen Newsletter anmelden und verpasst keine Rezepte, Infos und Gewinnspiele von mir.

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
1

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren