Startseite RezepteFast Food aber lecker Calzone aus Blätterteig

Calzone aus Blätterteig

von Ayşe
Calzone aus Blätterteig

Calzone aus Blätterteig; Hallo ihr Mäuse, ich hatte von allem (dies und das) Reste im Kühlschrank und die mussten weg.

Man muss einfach mutig sein und alles ausprobieren. Und bevor man es wegschmeißt.. im Zwiefelsfall alles zusammenschmeißen, siehe Bild unten.

Rezept für eine Calzone aus Blätterteig für 2:

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Calzone aus Blätterteig

Calzone aus Blätterteig

Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 halbe Packung rote Pesto
  • 1 Zwiebel
  • 50g Salami
  • 50g Champignons
  • Fleisch von einem kleinen Hähnchenschenkel
  • 50g geriebenen Gouda
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Ei
  • Gewürze: 2-3 Prisen Paprikaflocken, Pfeffer und Salz

ANLEITUNG

  1. Blätterteig auf einem Backblech ausrollen. Mit dem Pesto bestreichen.
  2. Zwiebel, Salami, Mozzarella in Würfelchen schneiden und in eine Schüssel geben, Hähnchenschenkel-Fleisch abzupfen und dazugeben. Gouda und Gewürze dazu und alles gut durchmischen.
  3. Nun alles auf dem Blätterteig verteilen und feste zusammenrollen.
  4. Mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen. Die Rolle in 5cm dicke Röllchen schneiden. Ab damit für 20-23Min in den Ofen geben, bei 200° Ober- und Unterhitze. Die Calzone ist fertig, wenn sie goldbraun gebacken ist.

  5. Fertig ist ein lecker saftiges Gericht. Einen Salat dazu und perfekt!! Kuss, eure Maus. 

Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
0

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren