Caesars Salad

von Ayşe
578 views
caesars salad rezept klassisch

Ich habe vor einigen Wochen zum ersten Mal wieder einen Caesar salad gegessen. Ich hatte mich nämlich nach langer Zeit mit meinen ehemaligen Kolleginnen und Kollegen zum Essen getroffen. Lachen, lästern, schöne Stunden verbringen. Ich liebe es.

Da ich meine Ernährung umgestellt habe und abends versuche auf Kohlenhydrate zu verzichten und der Low carb Lifestyle mein Lifestyle ist, habe ich mir einen Caesar salad bestellt. Früher hätte ich mir im Restaurant Pizza oder Pasta bestellt, aber diese Zeiten sind schon lange vorbei.

Wenn ich mich zum Essengehen verabrede, ist meine Gerichte Wahl meist Low carb. Und ein Salat geht immer. Kleiner fun fact beim Italiener bestelle ich immer Vitello Tonnato als Hauptspeise für mich.

caesars salad

Das einfachste Caesars Salad klassisch Rezept für Dich.

Jedenfalls hat mich diesmal der Caesar salad auf der Speisekarte angelacht und diesen habe ich dann auch bestellt. Ich hatte schon so lange keinen Caesar salad mehr gegessen, dass ich gar nicht wusste was mich erwartet. Und was soll ich sagen: meine Geschmacksknospen wurden nicht enttäuscht.

Der Caesar salad Dressing war lecker, dass ich davon so angefixt war, dieses Dressing zu Hause selbst zu machen und natürlich besser zu kreieren. Denn die frische, der Kick und das knackige Feeling hatte mir gefehlt und die Intensität von dem Caesar salad Dressing.

Ach ich liebe es wenn so eine Situation passiert. Ich esse etwas Leckeres im Restaurant oder bei Freunden und möchte es dann sofort nachmachen, beziehungsweise besser machen. 😊

caesar salad mit hähnchen

Gesagt getan, habe ich mich im Netz umgeschaut nach einem leckeren Rezept für Caesar salad, aber ich wollte meine eigene Note reinbringen. Es bringt ja nichts ein Rezept zu kopieren, man muss seine eigene Idee verwirklichen. Und bei allen Zutatenangaben fehlte mir das gewisse extra.

Ich habe das große Glück, dass ich quasi einen siebten Sinn für Geschmack habe. Denn ich musste nicht lange herumexperimentieren. Beim ersten Versuch ist mir der Caesar salad Dressing perfekt gelungen. Eine 1 + mit Sternchen. Wirklich, ich war so begeistert und auch mein Mann, der leider keine Salate mag.

Das war eine der leckersten Salat Dressings, die ich jemals zubereitet habe. Deswegen freue ich mich sehr, dass ich mit dir mein Rezept für Caesar salad Dressing teilen kann.

caesars salad dressing

Das leckerste Caesar salad Dressing der Welt.

Ich war ein wenig skeptisch bei der Zubereitung der Salat Sauce, weil ich selten hohes Ei in meinem Salat Dressing habe. Meine Go-To Salatsauce ist mit Senf und Sojasauce, welches auch unfassbar gut schmeckt. Oder mein Thai Edamame Salat, sehr lecker im Geschmack. Aber auch Joghurt Saucen sind genau meins.

Ich hätte wirklich nicht ahnen können, dass ich mich so sehr in das Caesar salad Dressing verlieben würde. Seitdem ich dieses Salat Dressing Rezept kreiert habe, habe ich es schon diverse Male nachgemacht. Und alle Mitkoster waren von dem Caesar salad Dressing begeistert.

Deswegen musste ich mich auch wirklich sputen, dass ich das Rezept sehr schnell verblogge. Denn die Nachfrage war riesig, auch auf Social Media. Aber kommen wir nun zu den wichtigsten Fakten.

caesars salad rezept

Was kommt in den Caesar Salad?

Ganz klassisch hat der Caesar salad tatsächlich nur 3 Bestandteile. Römersalat und Croutons für den Crunch und Caesar salad Dressing. Mehr Zutaten hat der klassische Caesar salad nicht. Ich habe bei meinem Rezept für Caesar salad die Croutons weggelassen, da der Caesar salad Dressing schon sehr viele Kalorien hat.

Da brauchen wir uns nichts vormachen. Ich habe aber so gut es geht versucht die Kalorien zu reduzieren. Aber es ist auch nur bis zu einem bestimmten Maß möglich, denn sonst schmeckt dieser Salat nicht. Das wichtigste an diesem Caesar salad sind die guten Zutaten. Die müssen ultrafrisch sein und Bio.

Nicht vergessen wir verarbeiten ein rohes Ei. Ich habe zu den klassischen Zutaten auch Caesar Salat mit Hähnchen gemacht. Meine Ernährung ist ja Low carb und proteinreich, deswegen musste ein Rezept für Caesar salad mit Hähnchen her. Es war göttlich.. wirklich.. hach wenn ich dran denke, könnte ich wieder Caesar salad machen 😊

caesar salad rezept vegetarisch

Caesar salad mit Hähnchen ist mein Low Carb Soulfood.

Anders kann ich es wirklich nicht sagen. Caesar salad ist wirklich mein Soulfood geworden. Ich weiß, dass es nicht wenig Kalorien hat, aber es ist auch ein besonderer Salat zu besonderen Ereignissen. Diesen köstlichen Salat gibt es ganz bestimmt nicht 4 – 5 mal die Woche – Nein – vielleicht einmal im Monat. Ich habe auch schon oft im Restaurant gesehen, wie Caesar Salat frisch am Tisch vorbereitet worden ist.

Das fand ich immer mega interessant, aber der Preis von 25 – 30€ für einen frisch hergestellten Caesar salad hat mich dann doch immer abgeschreckt. Die Zutaten für den Caesar Salat beinhalten unter anderem Sardellen.

caesar's salad dressing

Die habe ich bei meinem Lieblingsdiscounter nicht gefunden, sondern beim netto. Sardellen in Öl eingelegt gibt es immer wieder bei meinem Lieblingsdiscounter im Angebot bei den italienischen Wochen. Aber das hatte ich dann beim letzten Mal verschlafen. 2€ hat das kleine Gläschen mit Sardellen in Öl gekostet. Da ich es sonst selten brauche, lagere ich das kleine Gläschen mit Sardellen so lange im Kühlschrank. Heute Stelle ich euch aber bewusst nur den klassischen Caesar salad vor. Hier geht es zum Hähnchen Schnitzel Rezept, welches ich zu diesem Salat zubereitet habe.

Mein Rezept für diesen klassischen Salat ist für 2 Personen ausgerichtet als Hauptspeise. Wenn Du Besuch erhältst, dann einfach die Menge verdoppeln. Der Salat muss immer frisch vorbereitet werden, es dauert aber auch keine 5 Minuten 😊.

caesar salad rezept klassisch

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

caesars salad rezept klassisch

Caesar Salad Rezept Klassisch

Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Zutaten Salat:
  • 1 Römersalat
  • 30g Parmesan gehobelt
  • optional 100g Hähnchenbrust, scharf angebraten. Rezept dazu habe ich Euch oben verlinkt.
  • Zutaten Caesars salad Dressing:
  • 1 rohes frisches Bio Ei
  • 1 große Knobizehe
  • 2 Sardellen in Öl
  • 2 TL mittelscharfer Senf oder Dijonsenf
  • Saft einer halben Limette, frisch ausgepresst
  • 1 TL Worcester Sauce
  • ½ TL Salz
  • ordentlich Pfeffer aus der Mühle
  • 75 ml Rapsöl
  • 1 EL geriebenen Parmesan

ANLEITUNG

  1. Den Römersalat waschen und so gut es geht trockenschleudern. Habe ich auf dem Balkon gemacht 😊
  2. Für die Caesar salad Sauce die gesamten Zutaten bis auf das Öl und Parmesan in einen hohen Becher geben. und mit dem Pürierstab vermixen.
  3. Anschließend die 75 ml Öl und geriebenen Parmesan dazugeben, bis eine cremige, helle Sauce entstanden ist.
  4. Das Caesars salad Dressing in eine große Schüssel geben. Den knackigen Römersalat in mundgerechte Stücke schneiden. Alles gut vermischen.
  5. Sofort anrichten, mit gehobeltem Parmesan bestreuen und sofort genießen. Es schmeckt einfach soooo lecker. Du wirst begeistert sein.  Nach belieben mit Croutons und Hähnchenbrust verzehren.

 

Tipp:

Du kannst auch gerne ein pochiertes Ei zu deinem Salat geben. Schmeckt auch nicht schlecht.

Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir. > Einfache und schnelle rezepte

Ich freue mich über deinen Kommentar

Vielleicht mögen Sie auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren