Apple Crumble Rezept

von Ayşe
Apple Crumble Rezept

Apple Crumble Rezept; Hallöchen, endlich nach langer langer Zeit habe ich mich an Apple Crumble gewagt. Freunde von uns hatten uns zum Essen eingeladen und selbstverständlich mache ich dann immer die Nachspeise. Die liebe Simone hat für uns übrigens eine fantastische Lasagne gezaubert.

Boah Leute hat es geschmeckt !!! Anyway, ich hatte leckere Äpfel zu Hause und dachte mir “Also wenn das nicht die perfekte Zeit für Apple Crumble ist” Gesagt getan. Wenn Du deinen Crumble besonders lecker machen möchtest, dann verwendene verschiedene Apfel-Sorten. Süße, matschige, säuerliche. Die Mischung macht es, versprochen.

Apple Crumble Rezept


Es war auch wirklich super einfach und gelingt einfach jedem perfekt. Und was ich ja besonders mag,
die Zutatenliste ist absolut nicht lang und lange braucht man auch nicht in der Küche.
Ich denke, dass Du genauso wie ich alle Zutaten zu Hause haben wirst 🙂 Also auf auf.
In meinen Tipps unten habe ich Dir aufgeschrieben, wie Du den Crumble varrieren kannst.


Ich habe beispielsweise Nüsse zugefügt, damit der Apple Crumble einen wunderbaren Crunch hat. Das kannst
Du natürlich weglassen, ganz wie Du magst. Wenn Du Dich genaustens an mein Rezept bzw. die Zutaten hälst, wirst Du einen fantastischen Apple Crumble mit Biss bekommen. Einfach ein Traum. Ein wenig Puderzucker drüber oder Eis und es schmeckt wie ein Mini-Stückchen Himmel.

Apple Crumble Rezept

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Apple Crumble Rezept

Apple Crumble Rezept

Rezept ausdrucken
Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 4-5 Äpfel
  • ein wenig Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 100g Zucker
  • 50g braunen Zucker (wenn Du keinen braunen hast, dann 150g normalen Zucker)
  • 2 Päckchen Vanille Zucker
  • eine Messerspitze Zimt
  • 50g kalte Butter
  • 100g Mehl
  • 15 Mandeln

ANLEITUNG

  1. Zuerst waschen wir die Äpfel, dann werden diese nach Gusto geschält oder auch nicht. Anschließend in Daumengroße Würfel geschnitten.
  2. Nun könnt ihr euren Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Eine Pfanne auf den Herd stellen, Apfelstücke,100g normaler Zucker, 1 Vanillezucker und ein wenig Abrieb einer Zitrone
    rein und heiß werden lassen. Umrühren bis es kocht und dann den Deckel drauf, Herd ausstellen und für 5 Minuten
    köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit Butter mit dem Mehl, restlichem 50g Zucker, Zimt und Vanillezucker in einer Schüssel mit sauberen Händen vermengen.
  5. So dass es schöne Krümel werden. Herrlich. Dann grob die Mandeln zerhacken und in die Menge einkneten. Und dann bist Du auch schon fast fertig. In eine Aufflaufform die gekochten Äpfel geben, die Krümel drüber verteilen. Es riecht jetzt schon fantastisch.
  6. Für 27 Minuten goldbraun backen und sofort genießen. Es schmeckt fantastisch, nicht zu süß,
    schön fruchtig und wärmt den Bauch. Probiert es unbedingt aus. Es ist die perfekte Nachspeise und kommt bei Groß und Klein super an.
  7. Kuss, deine Ayse

Tipp:

Du kannst natürlich auch anderes Obst benutzen wie Birne, Erdbeeren, andere Beeren, etc. Wie Du magst, bzw. je nachdem was Du zu Hause hast. Natürlich kannst Du auch die Nüsse weglassen oder statt Nüsse Haferflocken nehmen und, oder Schoki zufügen. Wenn Du den Apple Crumble vegan herstellen möchtest, dann tausche einfach nur die Butter mit Margarine aus.

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
2

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren