Startseite RezepteFast Food aber lecker Super Saftiger Apfelkuchen

Super Saftiger Apfelkuchen

von Ayşe
Super Saftiger Apfelkuchen

Super Saftiger Apfelkuchen; Hallo ihr Mäuse, kennt ihr das, wenn ihr ewig in der Mäuse-Familie bettelt, dass ihr das aller aaaaaaaaaaaaaalller aaaaaaaaaaaalller  leckerste Apfelkuchen-Rezept bekommt? Das Rezept ist von meiner Mama und somit kann es nur gut werden!

ENDLICH hab ich DAS Rezept für einen sehr saftigen Apfelkuchen bekommen.

Und diese Rezept ist bald 1 Jahr alt und eins der beliebtesten auf meinem Foodblog aus Köln. Es ist quasi DER Apfelkuchen und immer die beste Idee, wenn man mal wieder Äpfel über hat.

Viele von Euch haben diesen tollen, saftigen Apfelkuchen schon nachgemacht. Und alle waren begeisert.

Ich verlinke Euch gerne meine *Produkte, aaaaaber ich denke ihr habt alle Zutaten zu Hause. Plus, im grauen Button findet ihr weitere süße Köstlichkeiten. Kickt mal drauf. So, los gehts!

Rezept für einen Super Saftiger Apfelkuchen in meiner 26-er Springform:

Super Saftiger Apfelkuchen

Super Saftiger Apfelkuchen

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 400g Mehl
  • 300g warme Margarine
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • -
  • zum Belegen:
  • 3 Äpfel
  • 1 Pkg. Vanillezucker

ANLEITUNG

  1. Zuerst einmal die 3 Äpfel waschen und 1 cm dicke Scheiben davon abschneiden, so dass ihr am Ende von den 3 Äpfeln 5-6 Sternchen bekommt. Meine Förmchen: http://amzn.to/1XkiND1
  2. Den Rest der Äpfel schneidet ihr in kleine Würfelchen.
  3. Alle Zutaten, auch die restlichen Apfel-Würfelchen, in einer Rührschüssel zusammenmischen mit einem Mixer. Fertig.
  4. Ab damit in die mit Backpapier ausgelegte Springform. Auf den glattgestrichenen Teig die Apfelsterne verteilen und diese mit Vanillezucker bestreuen.
  5. Der leckere Kuchen kommt bei 200° mittig bei Ober- und Unterhitze für 40 Min. in den Backofen.
  6. Der Kuchen ist am Ende der Backzeit schön goldig. 
  7. Der Apfelkuchen ist sehr saftig und schmeckt wunderbar. 
  8. Die wunderschöne Vintage Tortenplatte mit den romantisch, verspielten Details ist von www.birkmann.de. So wunderbar romantisch und schön oder?
  9. Ich freue mich, wenn ihr den Kuchen mal testet. Ich verspreche Euch, ihr werdet begeistert sein.
  10. Kuss, eure Maus. 
Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Super Saftiger Apfelkuchen
Super Saftiger Apfelkuchen

Super Saftiger Apfelkuchen

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Super Saftiger Apfelkuchen

Super Saftiger Apfelkuchen

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 400g Mehl
  • 300g warme Margarine
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • -
  • zum Belegen:
  • 3 Äpfel
  • 1 Pkg. Vanillezucker

ANLEITUNG

  1. Zuerst einmal die 3 Äpfel waschen und 1 cm dicke Scheiben davon abschneiden, so dass ihr am Ende von den 3 Äpfeln 5-6 Sternchen bekommt. Meine Förmchen: http://amzn.to/1XkiND1
  2. Den Rest der Äpfel schneidet ihr in kleine Würfelchen.
  3. Alle Zutaten, auch die restlichen Apfel-Würfelchen, in einer Rührschüssel zusammenmischen mit einem Mixer. Fertig.
  4. Ab damit in die mit Backpapier ausgelegte Springform. Auf den glattgestrichenen Teig die Apfelsterne verteilen und diese mit Vanillezucker bestreuen.
  5. Der leckere Kuchen kommt bei 200° mittig bei Ober- und Unterhitze für 40 Min. in den Backofen.
  6. Der Kuchen ist am Ende der Backzeit schön goldig. 
  7. Der Apfelkuchen ist sehr saftig und schmeckt wunderbar. 
  8. Die wunderschöne Vintage Tortenplatte mit den romantisch, verspielten Details ist von www.birkmann.de. So wunderbar romantisch und schön oder?
  9. Ich freue mich, wenn ihr den Kuchen mal testet. Ich verspreche Euch, ihr werdet begeistert sein.
  10. Kuss, eure Maus. 
Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
0

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren