Sushi im Glas

von Ayşe
Sushi im Glas

Sushi im Glas; Hallo liebe Mäuse, mein Mann und ich lieben Sushi! Am liebsten jeden Tag 😀 

Genauso wie rohen Lachs, da könnten wir uns auch reinlegen.

Und ich mache auch wahnsinnig gerne Sushi selber. Dazu poste ich bald auch mal ein Rezept. Für die California Rolls & Sushi Rolls.

Tipps und Tricks habe ich bei meinem Sushi-Workshop gelernt. Schaut mal rein 🙂

Sushi-Reis selber zuzubereiten ist auch wirklich einfach, bitte einfach an die Anleitung halten.

Also zuerst alles in Ruhe durchlesen und dann ab an den Herd. Sushi Reis ist super klebrig. Und genauso muss es auch sein. 

Bei diesem Rezept habe ich mich für Sushi im Glas entschieden, weil es a) super schmeckt und b) super ausschaut. Es muss nicht immer das Svfelbe sein.

Ich verlinke Euch natürlich auch die Produkte dazu. Aber haltet eure Augen offen. Der Aldi & Lidl haben immer mal wieder Sushi-Wochen. Da gibt es alle Zutaten im Angebot. ( *Sushireis – *Reisessig – *Wasabi – *Schwarzkümmel  )

Sushi im Glas
Sushi im Glas

Sushi im Glas

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Sushi im Glas

Sushi im Glas

Portionen: 1 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 400g *Sushireis
  • 3EL *Reisessig
  • 1,5 EL Zucker
  • 1,5 TL Salz
  • 300g frischen Lachs
  • 1 Stück Gurke
  • 1 Tube *Wasabi
  • Majo
  • Gewürze: *Schwarzkümmel

ANLEITUNG

  1. Zubereitung Sushi Reis:
  2. Den Reis waschen. Das heißt, ab mit dem Sushi Reis in ein Sieb und so lange waschen (Wasserhahn laufen lassen) bis das Wasser klar aussieht. 
  3. Den gewaschenen Sushi Reis in einen Topf geben und mit Wasser befüllen, so dass 1 cm Wasser über dem Sushi Reis steht. Also einen Daumen hoch.
  4. Das Wasser mit dem Reis zum Kochen bringen. Deckel auf dem Topf lassen. Wenn das Wasser kocht die Hitze auf schwache Hitze (bei mir von 9 auf 3) reduzieren und den Reis 15 Minuten köcheln lassen und denDeckel nicht vom Topfnehmen. Danach den Topf sofort vom Herd nehmen und den Reis weitere fünf Minuten quellen lassen. Den Topf weiterhin nicht öffnen!
  5. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel Essig, Salz und Zucker verrühren.
  6. Nachdem der Reis fertig gequollen ist, endlich den Deckel öffnen und am besten mit einem großen Holzlöffel die Essigmischung in den Reis mischen und dabei den Reis auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Ich benutze am liebsten den Reis, wenn dieser noch lauwarm ist.
  7. Zubereitung Sushi im Glas:
  8. Den frischen Lachs grob und die Gurke fein Würfeln.
  9. 4 EL Majo mit 1,5 TL Wasabi mischen.
  10. Sooo, nun gehts ans Schichten. 
  11. Gläser aufstellen.
  12. Jeweils 1 EL Gurken hineingeben, 
  13. dann 4 EL Sushi Reis
  14. Dann 1 TL Majo-Wasabi
  15. Als Topping 1 EL Lachs und mitSchwarzkümmel bestreuen.
  16. Fertig ist euer super leckeres Sushi im Glas.

Tipp:

Dazu reicht ihr Soja-Soße. Einfach Köstlich und das Auge isst ja mit. Kuss, eure Maus! Freu mich auf euer Feedback/Fragen und eure Kommis. Ihr könnt jedes meiner Beiträge teilen.

Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
1

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren