Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen; Hallo liebe Mäuse, eins unserer Leibspeisen und es geht so einfach. Alles kommt in den Ofen und ist fertig. Es ist also kaum Arbeit da. Und lecker!! Hmmmmm, eine Köstlichkeit. Durch den Rosmarin bekommt es auch ein tolles Aroma.

Zutaten für 4 Personen:
500g Kartoffeln
3 rote Zwiebeln
2 Knobi
6 EL Olivenöl
Gewürze: 1-2 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 Sträucher Rosmarin


Zutaten Buletten:
500g Hackfleisch
2 Zwiebeln
2-3 Knobi
1 Ei
2 EL Paniermehl

1 EL neutrales Öl
Gewürze: 1 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zusätzlich 1 Ring *Sucuk. Gibt es beim Türken und beim Amazon.


Zubereitung:
Kartoffeln in Daumengroße Stücke schneiden und für 15 Min im heißen Wasser kochen. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Zwiebeln + Knobi in Scheiben schneiden und auf den Kartoffeln verteilen. Gutes Olivenöl drüber tröpfeln und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mit der Hand durchmischen. Rosmarin Sträucher abziehen und auf dem Gemüse verteilen. Das duftet so gut !
Bei 200 Grad, mittig, Ober- und Unterhitze für 25 Min. in den Backofen geben.

In der Zwischenzeit die Buletten zubereiten. Normalerweise mach ich die ein wenig anders, aber ich hatte nicht alle Zutaten zu Hand und es musste fix gehen. Hack in eine Schüssel geben, Knobi und Zwiebeln in feine Würfelchen schneiden und mit dem Rest der Zutaten in die Hack-Schüssel geben. Runde Buletten formen.
Sucuk in Scheiben schneiden.
Nach den 25 Min im Backofen auf dem Gemüse verteilen. Nochmals für 15 Min. in den Backofen geben.

Fertig!Es ist sooo lecker und duftet so gut. Dazu gab es einen Salat. Köstlich!

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

Rezept für Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

Rezept ausdrucken
Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 500g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2-3 Knobi
  • 1 Ei
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 EL neutrales Öl
  • Gewürze: 1 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle

ANLEITUNG

  1. Kartoffeln in Daumengroße Stücke schneiden und für 15 Min im heißen Wasser kochen. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Zwiebeln + Knobi in Scheiben schneiden und auf den Kartoffeln verteilen. Gutes Olivenöl drüber tröpfeln und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mit der Hand durchmischen. Rosmarin Sträucher abziehen und auf dem Gemüse verteilen. Das duftet so gut !
    Bei 200 Grad, mittig, Ober- und Unterhitze für 25 Min. in den Backofen geben.
  2. In der Zwischenzeit die Buletten zubereiten. Normalerweise mach ich die ein wenig anders, aber ich hatte nicht alle Zutaten zu Hand und es musste fix gehen. Hack in eine Schüssel geben, Knobi und Zwiebeln in feine Würfelchen schneiden und mit dem Rest der Zutaten in die Hack-Schüssel geben. Runde Buletten formen.
    Sucuk in Scheiben schneiden.
  3. Nach den 25 Min im Backofen auf dem Gemüse verteilen. Nochmals für 15 Min. in den Backofen geben. Fertig

Tipp:

Ich freue mich auf, Kommis,Feedback & Fragen. Ihr könnt meine Beiträge auch gerne teilen, dafür einfach auf den jeweiligen Button - hier unten - drücken 🙂 Dankeschön.

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

Kuss, eure Maus.

0 Kommentar
1

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren