Startseite Einfache Rezepte Penne mit Tomatensugo

Penne mit Tomatensugo

von Ayşe
Penne mit Tomatensugo

Frischer geht es nicht.

Penne mit Tomatensugo; Hallo liebe Mäuse, ich hatte auf dem Markt tolle Tomaten entdeckt und habe mal 1 Kilo mitgenommen, weil ich uns eine leckere Tomatensugo. Sugo, ein nomnom Wort für Sauce 😀 und natürlich aus frischen Tomaten. Das Sommerglück pur.

Es ist auch wirklich einfach und schmeckt einfach bombastisch gut. Dazu gab es Putenbrust. Das war perfekt dazu.

Ich habe Euch, in die einzelnen grauen Buttons, noch einige Rezept-Vorschläge verlinkt.

Unter der Anleitung habe ich Euch alle Schritte nochmal abfotografiert. 

Dinkel-Brot dazu?

Penne mit Tomatensugo
Penne mit Tomatensugo

Penne mit Tomatensugo

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Penne mit Tomatensugo

Penne mit Tomatensugo

Portionen: 3 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Kilo Bio Tomaten
  • 4 EL gutes Olivenöl
  • 1-2 Knobi
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • eine Handvoll frische Basilikum-Blätter
  • 1 EL Tomatenmark
  • für die Pute:
  • 400g Putenbrust
  • 1 EL Öl oder Butter zum braten
  • 3-4 Knobizehen
  • 1-2 kleine Chilitschoten
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 Prise Salz je Putenbrust

ANLEITUNG

  • Die Nudeln nach Anleitung kochen. Tomaten heiß waschen und mit einer Reibe in eine Schüssel reiben. In einem Topf das Öl heiß werden lassen. In der Zwischenzeit Knobi + Zwiebel fein würfeln und ins Öl geben, umrühren und 2 Min. andünsten lassen.
  • Anschließend die geriebenen Tomaten dazu geben, sowie die grob gehackten Basilikum-Blätter, Alle gut umrühren, würzen und bei mittlerer Hitze 5-7 Min. köcheln lassen. Anschließend das Tomatenmark dazugeben, alles vermischen und den Herd ausstellen. Die Sugo 5 Min. stehen lassen.
  • Zubereitung Hähnchen: In einer Pfanne das Fett heiß werden lassen. 2-3 Knobi und die Chilischoten einmal durchschneiden und ins Fett geben. Das gibt viel Aroma ab. Anschließend die Brüste mit Cayennepfeffer und Salz würzen und von jeder Seite 2-3 Min. maximal scharf anbraten.
  • Fertig. Mit den Nudeln auf einem Teller anrichten und beides mit dem Tomatensugo übergießen. Es durfet so wuuuuuuuunderbar. Wer mag, gibt streut noch ein wenig Parmesan rüber und fertig ist euer leckeres Hauptgericht. Probiert es unbedingt mal aus. Kuss, eure Maus!
Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
0

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren