Startseite Einfache Rezepte Nutella selber machen

Nutella selber machen

von Ayşe
Nutella selber machen

Nutella selber machen; Hallo liebe Mäuse, zuerst mal: Nein, niemals schmeckt die Creme wie Nutella. An diesen Klassiker wird niemals irgendwas rankommen 🙂 Aber, sie sieht so aus 😀 !!

Geschmacklich ist es eine leckere Schokocreme und mal was anderes auf dem Tisch.

Selbstgemacht wohlgemerkt. ich verrate Euch ein nun mein Rezept für ein 200g Glas.

Nutella selber machen
Nutella selber machen

Nutella selber machen

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Nutella selber machen

Nutella selber machen

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 100g Vollmilch-Schoki
  • 100g Zartbitter-Schoki
  • 100ml Milch
  • 80g Butter
  • 1 Päkchen Vanillezucker
  • 1 EL Kakao

ANLEITUNG

  1. Zuerst beide Schoki-Sorten kleinhacken.
  2. Dann die Schoki mit der Butter langsam im Wasserbad schmelzen. Wenn alles geschmolzen ist, Vanillezucker und Kakao dazugeben. Nach und nach Milch zufügen und mit dem Schneebesen verrühren. Nicht zu viel Milch zugeben! Das ist ganz wichtig. 
  3. Anschließend in ein Glas füllen. Erst das Glas verschließen, wenn die Schokocreme vollständig abgekühlt ist.
  4. Hält sich übrigens im Kühlschrank zwei Wochen. 
  5. Testet aber die Schokocreme mal lauwarm auf dem Brot... ein Träumchen!!
  6. Das passende Brot dazu findet ihr natürlich bei mir, schaut mal hier vorbei.

Tipp:

Kuss, eure Maus. Ich freue mich auf, Kommis,Feedback & Fragen. Ihr könnt meine Beiträge auch gerne teilen, dafür einfach auf den jeweiligen Button - hier unten - drücken 🙂 Dankeschön.

Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
1

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren