Eis mit Milchmädchen

von Ayşe
Eis mit Milchmädchen

4 Zutaten und ein perfektes Eis für zu Hause.

Eis mit Milchmädchen; Hallöchen, Leuteeeeeeee! Liebt ihr Milchmädchen auch so wie ich. Diese süße Dose ist die Sünde pur 😀 hahahaha. Mir persönlich viel zu lange kein Begriff gewesen. Im Nachhinein kann ich das gar nicht glauben. Denn dieses Produkt ist ein Oprah Winfrey AHA-Moment. Was ich meine: wie habe ich nur ohne gelebt 😀 ? Hahahaha. Es ist perfekt zum Backen, aber auch .. für dieses Eis. Bzw. GENAU richtig für mein Eis.

Du magst richtig süßes Eis? Dann bist Du genau richtig bei mir, bzw. genau dann brauchst Du Milchmädchen. Keine Sorge, es ist nicht zu Karies-süß. Sondern einfach lecker.

Jeder Sommer wird gefühlt wärmer in Deutschland und das gibt ja wirklich nichts besseres als Eis wenn es warm ist. Auch wenn man ja eigentlich etwas warmes Trinken soll. Aber mal ehrlich: wer schlürft denn bitte lauwarme Cola im Sommer? Exakt: Niemand.

Das beste selbstgemachte Eis der Welt.

Ja natürlich ist es kein Eis wie von der guten alten Eisdiele, dafür habe ich die Maschinen nicht im Haus. Aber es ist ein anderer, besonderes Geschmack den es nunmal nicht in der Eisdiele gibt. He he he.

Eins unserer liebsten Milchmädchen-Rezepte ist so einfach und schmeckt köstlich.

Es ist mein sahnige Milchmädchen Eis mit Karamell. Ok ok, ich weiß, die Fotos sind alt. Jahaaaa. Das sind Fotos von 2015 guys, chillax. Irgendwann werde ich die erneuern. Aber sie zeigen pur, was einfach dermaßen gut schmeckt: Milchmädchen-Eis! Getoppt mit Fudge. Wir haben in Venlo frisches Fudge / Karamell gekauft, weil mein Schatz es so liebt. Und das musste auch unbedingt dann ins Eis. Dieses Sahne-Eis ist soo gut, ihr glaubt es nicht. Also besser kriegt man es auch nicht zu Hause hin.

Man braucht auch keine Eismaschine ( wer hat für so einen Blödsinn Zeit in der Küche?

Exakt, Niemand!! ) , es geht alles schnell mit dem Handmixer. Und dann ab in die Kühltruhe.

Auf gehts zum Rezept. Ach ja, ich habe Euch natürlich jeden Schritt abfotografiert. Die Fotos findet ihr unten im Slider.

Das Rezept ist babyleicht und soo lecker.

Eis mit Milchmädchen
Sahniges Milchmaedchen Eis mit Karamell

Sidefacts / Infos:

Zutaten zusammensuchen und abwiegen: 1 Min.

Zubereitung: 5 Min.

Einfrieren: 3-4 h

Kosten: ca. 6 €

Eis mit Milchmädchen

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Eis mit Milchmädchen

Eis mit Milchmädchen

Rezept ausdrucken
Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 207 Kalorien 11 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 600g Schlagsahne
  • 1 Dose (400ml) Milchmädchen
  • 1 Vanilleschote
  • 20g Karamell oder Fudge

ANLEITUNG

  1. Vanillemark auskratzen und mit der Sahne zusammen in ein hohes Gefäß geben.
  2. Sahne schlagen. In eine Frischhaltedose mit Deckel kippen, Milchmädchen mit einem Löffel vorsichtig unterheben, geschmeidig mit dem Löffel.
  3. Fudge in kleine Stückchen schneiden und unterheben. Fertig. Deckel drauf und ab damit für einige Stunden in den Kühltruhe. Und genießen. Es schmeckt wunderbar sahnig und nicht zu süß. Ausprobieren.

Tipp:

Mein Extra-Tipp: wenn Du Oreo-Stückchen oder Baiser-Stückchen drauf streuen möchtest, vor dem Genießen, schmeckt es sogar noch besser. Versprochen. Deine Ayse

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
1

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren