Bruschette a la Jamie Oliver

von Ayşe
678 views
Bruschette a la Jamie Oliver

Bruschette a la Jamie Oliver; Hallo liebe Mäuse, wie ihr ja wisst, LIEBE LIEBE LIEBE ich Jamie Oliver. Ich habe mir sein Buch „Genial Italienisch“ gekauft und es ist sooo gut. Deswegen habe ich, aus seinem Buch, leckere Bruschetta gezaubert.

In Italien sagt man dazu Bruschette. Lecker geröstetes Brot, mit ganz vielen Belag-Möglichkeiten.

Auberginen werden bei uns sooo gerne gegessen, deswegen habe ich sein Rezept ein wenig abgewandelt. Die Auberginen sind wunderbar aromatisch geworden und in der Kombi mit dem knackigen Brot…hach, ein Sommer-Träumchen. Perfekt als Hauptspeise bei warmen Wetter oder Vorspeise.. immer ein Hit! Auch auf jeder Party.

Unter der Anleitung gibt es mehr Bilder für Euch. 

Bruschette a la Jamie Oliver

Bruschette a la Jamie Oliver

Zutaten für 10 Bruschetta:

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Bruschette a la Jamie Oliver

Bruschette a la Jamie Oliver

Portionen: 3 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Aubergine + Salz zum entwässern
  • 100ml gutes Olivenöl
  • 1 handvoll frisches Basilikum
  • 3 Knobi
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kleine Mini-Chili, klein gehackt
  • 1 rustikales Baguette

ANLEITUNG

  1. Zuerst wird die Aubergine heiß gewaschen und in 1-2 cm dicke Scheiben geschnitten. Anschließend von beiden Seiten großzügig salzen. Für 15 Min zur Seite legen. So wird nämlich die Aubergine weich beim anbraten und nicht hart. 
  2. In der Zwischenzeit 2 Knobi in Würfelchen schneiden, Basilikum grob hacken.
  3. Nach den 15 Min. die Auberginen abwaschen, dann trocken tupfen mit einem Küchenpapier. Dann in grobe Würfel schneiden. 
  4. 50ml von dem Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, alle Zutaten dazugeben und scharf anbraten. Es sollen sich Röst-Aromen bilden. Nach 5-7 Min. das restliche Olivenöl dazugeben und würzen. Herd ausstellen.
  5. Nun röstet ihr eure Brotscheiben einige Sekunden im Backofen oder Grillpfanne an bis alle schön goldbraun ist.
  6. Die Scheiben mit einer Knoblauchzehe einreiben. Hmm, wie das duftet.
  7. Anschließend 1-2 Esslöffel je Brotscheibe verteilen. Alles nochmal mit ein wenig Olivenöl betröpfeln, mit frischen Basilikum-Blättern dekorieren. FERTIG ist eure super einfache Vorspeise und es schmeckt einfach fantastisch.
  8. Probiert es aus!!
    Kuss, eure Maus.
Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Vielleicht mögen Sie auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren