Startseite RezepteKochen für Freunde Der leckerste türkische Möhrensalat der Welt

Der leckerste türkische Möhrensalat der Welt

von Ayse Manteuffel
Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert am 0 Kommentar 10,K Ansichten
Der leckerste türkische Möhrensalat der Welt

Wie schon gesagt, liebe ich diesen einfachen türkischen Möhrensalat. Je nachdem wie dick / fetthaltig du den Joghurt kauft, würde ich es auch als Dip servieren. Ich liebe es einfach zu dippen. Meze, Dipps und Fingerfood sind für mich einfach unschlagbar und so wunderbar gesellig.

Der leckerste türkische Möhrensalat Rezept der Welt

Wenn du dann noch Lust hast, mein schnelles Baguette dazu zu machen… also besser geht’s echt nicht. Ich habe aber noch ein paar Tipps für dich. Ein wenig mehr Variation. Obwohl ich den türkischen Karottensalat so auch schon mehr als gut finde.

Falls dir Joghurt zu säuerlich ist, dann kannst Du auch 150g Schmand und 50 Joghurt nehmen. Dann ist der türkische Karottensalat sehr viel fester. Eher wie ein Dipp. Schmeckt wie gesagt hervorragend zu Baguette, Brötchen oder Brot.

Der leckerste türkische Möhrensalat Rezept

Du kannst die Möhren auch in feine, dünne Scheiben mit einem Schäler schneiden, statt raspeln. Ist auch mal eine andere Variation und schmeckt aber nur in der Kombination mit Joghurt, nicht Schmand.

Was ich auch sehr gerne mache, ich mische gerne eine Handvoll Walnüsse, grob gehackt, unter den türkischen Möhrensalat. Es gibt noch einen extra Crunch und Wumms. Köstlich, versuche es gerne mal aus.

Der leckerste türkische Möhrensalat

türkischen Möhrensalat Rezept

Das Beste an meinem türkischen Möhrensalat ist, dass er am nächsten Tag noch besser und intensiver schmeckt. Wichtig dabei ist, dass der Möhrensalat in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank gelagert wird. Somit lässt sich der türkische Möhrensalat auch hervorragend für dein Buffet zum Geburtstag, Taufe oder Silvester vorbereiten.

  • Vorbereiten: 5 Minuten
  • Zubereiten: 5 Minuten
  • Portionen: 2 Portionen
türkische Möhrensalat Rezept

Zutaten:

  • 5 mittelgroße Möhren
  • 4 große Knoblauchzehen
  • 30 ml + 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200-250 g Joghurt. Gerne mindestens 1,5% fett, gerne fetter
  • zusätzlich: eine Reibe, Pfanne und Knoblauchpresse
Der leckerste türkische Möhrensalat der Welt

Zubereitung:

  1. Möhren waschen, schälen und reiben. Jetzt müssen wir die Möhren dünsten.
  2. Eine große Pfanne auf den Herd stellen, die Möhren dazugeben und den Herd auf höchster Stufe stellen. Die ganze Zeit umrühren. Wenn es anfängt zu brutzeln, dann 2 EL Öl hineingeben und weiter umrühren. Nach 2 Minuten geht’s weiter, noch ein Esslöffel Öl dazu, umrühren und nach weiteren 3 Minuten den Rest Öl reingeben. Weiter umrühren. Die Möhren müssen weich werden. Aber noch mit ein wenig Biss, jedoch sehr viel weicher. Die Pfanne dann vom Herd nehmen, Deckel drauf.
  3. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und in eine große Schale pressen. Joghurt, Pfeffer und Salz dazugeben, alles gründlich vermischen. Wenn Du möchtest, kannst du bei diesem Schritt die grob gehackten Walnüsse dazugeben.
  4. Die Möhren zuletzt einmischen. In 1,2 schöne Schalen anrichten.
  5. In einer kleinen Pfanne 2 zusätzliche 2 EL Olivenöl geben und heiß werden lassen. Sofort vom Herd nehmen und dekorativ auf den Möhrensalat verteilen. Fertig ist dein türkischer Möhrensalat.

Tipp:

Wenn du in der Woche keine Lust auf “richtigen” Knoblauch hast, dann kannst Du auch ½ TL Knoblauchpulver nehmen. Gefällt meinen Freundinnen fast besser.

Du kannst nach dem Backen die marokkanische Couscous Pfanne mit 50 g Feta bestreuen. Schmeckt auch so gut und gibt den absoluten Kick.

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

Rezept Video für türkischen Möhrensalat

Der leckerste türkische Möhrensalat der Welt

Der leckerste türkische Möhrensalat der Welt

Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 200 Kalorien 20 grams fett
Bewertung 5.0/5
( 1103 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 5 mittelgroße Möhren
  • 4 große Knoblauchzehen
  • 30 ml + 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200-250 g Joghurt. Gerne mindestens 1,5% fett, gerne fetter
  • zusätzlich: eine Reibe, Pfanne und Knoblauchpresse

ANLEITUNG

  1. Möhren waschen, schälen und reiben. Jetzt müssen wir die Möhren dünsten.
  2. Eine große Pfanne auf den Herd stellen, die Möhren dazugeben und den Herd auf höchster Stufe stellen. Die ganze Zeit umrühren. Wenn es anfängt zu brutzeln, dann 2 EL Öl hineingeben und weiter umrühren. Nach 2 Minuten geht’s weiter, noch ein Esslöffel Öl dazu, umrühren und nach weiteren 3 Minuten den Rest Öl reingeben. Weiter umrühren. Die Möhren müssen weich werden. Aber noch mit ein wenig Biss, jedoch sehr viel weicher. Die Pfanne dann vom Herd nehmen, Deckel drauf.
  3. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und in eine große Schale pressen. Joghurt, Pfeffer und Salz dazugeben, alles gründlich vermischen. Wenn Du möchtest, kannst du bei diesem Schritt die grob gehackten Walnüsse dazugeben.
  4. Die Möhren zuletzt einmischen. In 1,2 schöne Schalen anrichten.
  5. In einer kleinen Pfanne 2 zusätzliche 2 EL Olivenöl geben und heiß werden lassen. Sofort vom Herd nehmen und dekorativ auf den Möhrensalat verteilen. Fertig ist dein türkischer Möhrensalat.

Tipp:

Wenn du in der Woche keine Lust auf “richtigen” Knoblauch hast, dann kannst Du auch ½ TL Knoblauchpulver nehmen. Gefällt meinen Freundinnen fast besser.

Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Mehr Salat Rezepte

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Vielleicht mögen Sie auch