Startseite RezepteFast Food aber lecker Kräuterbaguette Rezept

Kräuterbaguette Rezept

von Ayşe
Kräuterbaguette Rezept

Tuerkisches Kräuterbaguette mit Sucuk l selbstgemachtes Kräuterbaguette

Hallöchen,

ich habe einen absoluten Lieblingsbäcker, wo ich leider nur vorbeikomme, wenn ich bei einem bestimmen Einkaufsladen bin. Gott ich liebe den Bäcker, ich weiß nicht warum. Schönes, frisches Design, einladene Theke, hach. Ich habe auch schon einen Slogan, den ich immer singe, wenn wir dort sind. Mein Mann verdreht dann immer massiv die Augen, tzz !! Der hat doch keine Ahnung. 

Jedenfalls, meistens hab ich dummerweise – na ja eigentlich fast immer – kein Bargeld dabei und kann bei meinem Lieblings-Bäcker nix kaufen, Ahhhhhhhhhhhhh. Aber diesmal schon. Und das Baguette hat mich richtig angelacht.

Eigentlich wollte ich Suppe machen, aber das Wetter war zu schön und wir wollten Abends noch einen Film sehen.

Da kam mir die Idee, einfach mal ein Kräuterbaguette selber zumachen. Wir mögen das echt gerne und ich hatte keins mehr im Kühlfach. Hab ich sonst meistens, weil als knusprige Beilage liebe ich einfach ein bisschen Kräuterbaguette. Wir stellen uns dann immer die Frage „wie kriegen die eigentlich die perfekte Portion Kräuterbutter hinein 😀 ?!“ hahahaha. Das wäre eigentlich ein Fall für die Sendung mit der Maus. Die Sach-und Lachgeschichten habe ich immer geliebt. Anyway.

Sucuk oder Bacon?

Marco wollte aber auch unbedingt Sucuk dabei haben und dann ist auch schon die Idee von türkisches Kräuterbaguette mit Sucuk geboren 😀

Hahaha.

Es ist wirklich total einfach und schmeckt sehr lecker. Der perfekte Snack zwischendurch.

Die Zubereitung mag ein wenig seltsam klingen, aber glaub mir, es wird Dir richtig gut schmecken.

Du kannst natürlich auch den Sucuk auch weglassen, dass ist gar kein Problem. Oder Du nimmst Bacon. Das geht natürlich auch.

Kleine Tipps für Dich für das perfekte türkische Kräuterbaguette

Die türkischen Kräuterbaguettes kannst Du als Beilage zu einem Hauptgericht reichen, aber auch nur einen Salat dazu machen und die Baguettes als Hauptspeise essen. Das ist ganz Dir überlassen.

Ich habe es aber auch mal als Vorspeise serviert. Das kam auch mega gut an. So in der Art wie Tapas.

Aber egal wie Du es machst, sie schmecken mir am allerbesten schön warm und kross.

Kräuterbaguette Rezept

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Kräuterbaguette Rezept

Kräuterbaguette Rezept

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 140 Kalorien 25 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Baguette
  • 150g weiche Butter
  • 120g geriebenen Käse, ich empfehle Dir Gouda oder Emmentaler
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • 1 Stück Sucuk
  • Gewürze: ½ gestrichenen TL Salz, Pfeffer aus der Mühle und ein hauch Chiliflocken
  • zusätzlich
  • 8 Knobizehen und 2 EL Olivenöl

ANLEITUNG

1- Du brauchst bitte ein DIN A 4 Stück Alufolie. Dort legst Du die Knobis (nicht schälen) hinein, 2 EL Olivenöl drauf, zupacken wie ein Bonbon, oder Ball und ab damit für 10 Minuten in den Backofen bei 220° Ober und Unterhitze. Für so Spielchen habe ich ja meine heißgeliebte Heissluftfritteuse, die bei mir mehrmals die Woche zum Einsatz kommt. Ich liebe da Teil, weil die Heissluftfritteuse binnen Sekunden total heiß wird, mega !! Und da musste der Knoblauch auch nur 5 Minütchen gebraucht.

2- Anyway, wir machen das, damit der Knoblauch schön karamellisiert und noch besser schmeckt.

3- In der Zwischenzeit das frische Basilikum fein hacken, mit der Butter vermischen, die Gewürze schon dazugeben. Den karamellisierten Knoblauch nach den 10 Minuten aus der Schale pressen und klein hacken, ab damit zur Butter. Den geriebenen Käse dazugeben und alles gut mit einem Löffel vermischen.

4- In der Zwischenzeit das Stück Sucuk in kleine Würfelchen schneiden. Auf einen Teller und ab damit für 3 Minuten in die Mikrowelle bei 800° und für 3 Minuten super kross ausbraten.

5- Direkt rausholen – VORSICHT! Der Teller ist heiß af!! – und ab mit dem Inhalt auf Küchenpapier. Wir brauchen das ganze Fett nicht. Nur die krossen Stückchen.

6- Den Baguette in Scheiben schneiden. Einen vollen EL Füllung darauf geben und mit den Fingern platt drücken. 1 TL Sucuk-Bacon drauf geben. Ab damit auf ein mit Backpapier belegtes Blech und in den Backofen schieben bei 220° Ober- und Unterhitze für 8-10 Minuten. Nicht länger. Bis der Käse schön goldigbraun wird und zerläuft.

7- Nach den 8-10 Minuten auf einen großen Teller 2 Lagen Küchenrollen-Papier auslegen und vorsichtig die Kräuterbaguettes drauflegen. Die Baguettes sind noch leicht buttrig und deswegen muss das sein.

Tipp:

Fertig sind deine türkischen Kräuterbaguettes. So mega lecker, Du wirst es lieben. KussKussKuss

Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
0

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren