Startseite Einfache Rezepte Brötchen Pizza mit Hack und Käse

Brötchen Pizza mit Hack und Käse

von Ayşe
Brötchen Pizza mit Hack und Käse

Was tun mit alten Brötchen? Hm?

Brötchen Pizza mit Hack und Käse; Hallo liebe Mäuse, bei uns musste es mal wieder zack zack gehen und wir hatten noch Brötchen über + Hackfleisch, welches wegmusste.

Da habe ich uns schnell leckere Brötchen Pizza gemacht. Lecker, Luftig und saftig belegt. Ihr braucht auch nicht so viele Zutaten. Besonders mag ich an diesem Rezept, dass wir alte Brötchen verwerten können. 🙂

Mehr Ideen gibt es, wenn ihr auf die grüne links klickt. Dip dazu? HIER!

Brötchen Pizza mit Hack und Käse

Brötchen Pizza mit Hack und Käse

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Brötchen Pizza mit Hack und Käse

Brötchen Pizza mit Hack und Käse

Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 5 Brötchen
  • 4 EL Tomatenmark
  • 400g Hackfleisch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • Gewürze: 2 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 TL Paprika süß, 1 TL Paprikaflocken
  • Reibekäse zum überbacken

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 200° Ober-und Unterhitze vorheizen. Brötchen aufschneiden und mit Tomatenmark bestreichen. Zwiebel in grobe Würfel schneiden.
  2. Mit den Gewürzen und dem Hack vermengen. Großzügig auf die Brötchen verteilen und mit Käse bestreuen. Nochmal ein wenig salzen & Pfeffern. Nun ab damit für 15-20 Min in den Backofen.
  3. Feeertig ist euer leckerer Snack. Perfekt für Groß und Klein. Nomnomnom. Probiert es mal aus. Kuss, eure Maus!
Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
1

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren