Sigara Böregi

von Ayşe
Sigara Böregi

die leckerste Sigara Börek-Füllung, die ich gemacht habe!

Hallöchen & Merhaba,

oh em geee! Ich habe heute für Euch etwas ganz feines. Meine neue aaaaaaaaaaaabsolute Lieblings-Füllung für Sigara Börek. Aber was sind Sigara Börek?

Sigara Börek heißt auf Deutsch übersetzt „Zigaretten“-Börek. Wegen der Form. Na ja, eher wie eine Zigarre, die Columbo gerne genossen hat 😀 Hahahaha.

Diese einfachen Börek aus der Pfanne sind wurstfingerdicke, gefüllte und frittierte Teigröllchen der wunderbaren türkischen Küche.

Meist als Vorspeise serviert, aber es wird auch als kleine Zwischenmahlzeit gegessen. Ihr wisst ja, die türkischen Meze sind sehr beliebt in der Türkei. Und dazu gehören diese Börek.

Es ist auch super zum Vorbereiten als Meal Prep, also Vorkochen / Essen fürs Büro :D! Aber nicht nur das. Es ist der perfekte Partysnack und Fingerfood. Weils so einfach und schnell geht. Und Sigara Börek schmecken kalt und warm sooo gut.

Jedenfalls können meine Sigara Börek genauso als Beilage zum Hauptgang gereicht werden.

Klassischerweise werden diese Pfannenbörek mit Schafkäse gefüllt.

Aaaaaaaber meine Variation, die ich Euch heute vorstelle… ist wirklich… die Creme de la Creme! Würziges Pastirma, kremiger Käse und ein TL frischer Feta-Käse. Boooooooooooooooooooooooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmmmm! Geschmacksexplosion. 
Natürlich könnt ihr die Pastirma auch weglassen. Das ist kein Problem. Es schmeckt durch die Käse + Feta-Kombination so köstlich. 

Ohne Witz, ich übertreibe nicht. Ich habe selten… wirklich selten so eine hammer-Kombination gegessen. Poah hammer!

Deswegen… zacki zacki zum Rezept.

Zutaten Sigara Börek mit Käse und Pastirma:

Sigara Böregi

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Sigara Böregi

Sigara Böregi

Portionen: 4 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 225 Kalorien 8,4 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Pkg. Sigara Börek-Dreiecke-Teig. (Gibt es im türkischen Supermarkt und Rewe)
  • Ist meine absolute Lieblingsmarke und lässt sich am einfachsten benutzen
  • 1 Packung Pastirma, gibt es im türkischen Laden
  • 1 Packung Gouda in Scheiben
  • 1 Packung Feta
  • natürlich zusätzlich ca. 200ml neutrales Öl + 1 Schüsselchen mit Wasser

ANLEITUNG

  1.  Ihr müsst sehr wenig vorbereiten.
  2.  Pastirma und Gouda aus der Verpackung nehmen und einmal mittig durschneiden.
  3.  Anschließend die Börek Packung öffnen und die Dreiecke vooorsichtig rausholen.
  4.  In ein Küchentuch legen, so dass es komplett verdeckt ist. 1 Minute ruhen lassen.
  5.  Den Börek-Teig auf einem Brett ausbreiten, mit der Spitze nach oben zeigend.
  6.  An den runden Rand eine halbe Scheibe Gouda und 2-3 Scheibchen Pastirma
  7.  Dann links und recht die Ränder vorsichtig einklappen und den Teig feste zur Spitze hin aufrollen.
  8.  So fortfahren, bis die Füllung aufgebraucht ist. Es geht wirklich gaaaanz einfach.
  9.  Anschließend die Börek bei mittlerer Hitze ( bei mir 7 statt 9) in 200ml neutralem Öl goldbraun backen.
  10.  Dauert 1-2 Min. pro Seite. Also immer schön drehen.

Tipp:

Ich habe eine super große Pfanne und nur 2 Ladungen machen müssen. In der Zwischenzeit habe ich die Sigara Börek mit Gouda und Pastirma auf einem Teller mit 8 lagen Küchenrolle gelagert und mit Alufolie abgedeckt, damit nix kalt wird und das Fett schön abtropfen kann. Wenn alle Börek fertig sind, sofort servieren und genießen. Ihr seht, es geht mega fix, schmeckt wunderbar aromatisch und gut würzig. Probiert es unbedingt aus. KussKussKuss eure Maus.

Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

0 Kommentar
0

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren