Startseite Einfache Rezepte Schnelles Reste-Sushi mit Lachs

Schnelles Reste-Sushi mit Lachs

von Ayşe
Schnelles Reste-Sushi mit Lachs

Schnelles Reste-Sushi mit Lachs

Zutaten für 2 Personen:

Nori-Blätter 

1 Pkg. Beutelreis

2 EL Majo

2 EL Jalapenos

250g frischer Lachs

Sesam

Sojasoße zum Dippen 

Zubereitung:

Beutelreis nach Anleitung herstellen + 5 min. kochen. Damit es schön dick wird. Anschließend abkühlen lassen und auf einen Teller schütten.

Lachs in lange Streifen schneiden.

Auf ein Stück Küchenrolle ein Nori-Blatt legen und zur Hälfte dünn mit Reis belegen. Anschließend Lachs drauf verteilen und mit

Jalapenos bestreuen. 1 TL Majo drauf verteilen. Feste zusammenrollen. Anschließend in 4 große Stücke schneiden.

Es geht super einfach & man braucht nur ein bisschen Übung. 

Man bekommt 6-7 Rollen insgesamt raus. 

Schön anrichten, mit Sesam bestreuen, dazu Sojasoße und genießen!

Mit ist sehr wohl bekannt, dass es kein echtes Sushi ist 😉

Rezept für Schnelles Reste-Sushi mit Lachs

Schnelles Reste-Sushi mit Lachs
Schnelles Reste-Sushi mit Lachs

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Schnelles Reste-Sushi mit Lachs

Schnelles Reste-Sushi mit Lachs

Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • Nori-Blätter
  • 1 Pkg. Beutelreis
  • 2 EL Majo
  • 2 EL Jalapenos
  • 250g frischer Lachs
  • Sesam
  • Sojasoße zum Dippen

ANLEITUNG

  1. Beutelreis nach Anleitung herstellen + 5 min. kochen. Damit es schön dick wird. Anschließend abkühlen lassen und auf einen Teller schütten.
  2. Lachs in lange Streifen schneiden.
  3. Auf ein Stück Küchenrolle ein Nori-Blatt legen und zur Hälfte dünn mit Reis belegen. Anschließend Lachs drauf verteilen und mit
  4. Jalapenos bestreuen. 1 TL Majo drauf verteilen. Feste zusammenrollen. Anschließend in 4 große Stücke schneiden.
  5. Es geht super einfach & man braucht nur ein bisschen Übung. 
  6. Man bekommt 6-7 Rollen insgesamt raus. 
  7. Schön anrichten, mit Sesam bestreuen, dazu Sojasoße und genießen!
Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

Kuss, eure Maus.

0 Kommentar
1

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren