Salat mit Mais und Pute

von Ayşe
Salat mit Mais und Pute

Salat mit Mais und Pute; Hallo liebe Mäuse, wenn ich am bloggen bin, “höre” ich mir immer im Hintergrund irgendwelche Dokus oder Serien an. 

Und mir wird immer mal wieder Kim Kardashian und ihre Serie angezeigt. Da habe ich die des öfteren Salat – Essen gehört und musste dann direkt nachschauen 😀 Inspiration halt! 

Ein Salat von Kim Kardashian war auch mit Oliven, Tomaten, Kale, Pute usw. Es sah schön bunt aus, deswegen habe ich dann auch mal einen bunten Salat gezaubert. Man soll ja viel buntes Gemüse essen.

Es werden noch einige andere Salat-Variationen folgen. Deswegen immer nur die Angabe, was ich so alles drin habe 🙂

Salat mit Mais und Pute

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Salat mit Mais und Pute

Salat mit Mais und Pute

Rezept ausdrucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 400 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 1 Handvoll bunten Salat
  • 10g geraspelte Karotte
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3-4 kleine Tomanten
  • 3-4 Oliven
  • 30g Mais
  • 30g gebratene Putenbrust
  • 2 TL Sonnenblumenkerne
  • als Soße: fertige Sylter Soße aus dem Kühlregal, gibts beim Discounter.

ANLEITUNG

  1. Salat gut waschen und noch besser abtropfen lassen. Auf einem Teller verteilen & mit den restlichen Zutaten belegen.
  2. Tomate, Zwiebel, Oliven schön klein schneiden, Putenbrust würfeln. Alle Zutaten wie gesagt, auf dem Salat verteilen.
  3. Zum Schluß mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Das wars! Natürlich kommt noch nach Wunsch Sylter Salatsoße drauf... lecker! Wirklich lecker. Dieser Salat hat maximal 400 Kalorien, macht lange satt, sieht toll aus und schmeckt gut. Kuss, eure Maus!

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
1

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren