Ayses Kochblog » Rezepte » Fleisch und Geflügel » Mariniertes Hähnchen mit Kartoffeln

Mariniertes Hähnchen mit Kartoffeln

von Ayşe
Mariniertes Hähnchen mit Kartoffeln

Mariniertes Hähnchen mit Kartoffeln; Hallo liebe Mäuse, hmm, heute gibts meine leckere Marinade für super saftige Chicken!! 

Durch den Joghurt und die Sahne wird das Fleisch wunderbar saftig und weich und die Gewürze… ach, ein Träumchen.

Ihr müsst es unbedingt ausprobieren.

Rezept für Mariniertes Hähnchen mit Kartoffeln

Mariniertes Hähnchen mit Kartoffeln
Mariniertes Hähnchen mit Kartoffeln

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Mariniertes Hähnchen mit Kartoffeln

Mariniertes Hähnchen mit Kartoffeln

Rezept ausdrucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 250ml Natur-Jogurt, egal welche Fettstufe
  • 100ml Sahne
  • 3 Frühlingszwiebel, in feine Röllchen schneiden
  • 2 EL Honig
  • 1 EL süßer körniger Senf
  • 3 EL Soja Soße
  • 2 EL getrocknete *Chiliflocken. Gibt es beim Türken
  • 4-5 Knobi ausgepresst
  • 50g frischen Ingwer, gerieben
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Plus als Beilage: 5 große Kartoffeln

ANLEITUNG

  1. Ingwer reiben, Frühlingszwiebeln und Knobi fein hacken. Alle Zutaten in einer großen Schüssel zusammen vermischen. Dann das Fleisch dazu geben & alles schön mit der Hand in das Fleisch einarbeiten. Mit Frischhaltefolie alles abdecken & ab damit in den Kühlschrank. Immer mal wieder umrühren, wenn ihr in der Küche seid. Mindestens 12-24 Stunden marinieren.  Am besten über Nacht. 
  2. Am nächsten Tag die 5 Kartoffeln mit einer *Gurkenreibe in feine Scheibchen schneiden. Und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Dann das marinierte Hähnchen drüber & den Rest der Soße auf Fleisch und Kartoffeln verteilen, damit alles eine leckere Note bekommt. 
  3. Dann die Hähnchenschenkel drauf verteilt. Dadurch, dass der Saft auf die Pommes verteilt wird, bekommen Sie zusätzlich einen tollen Geschmack. 
  4. Bei 190°– Ober+Unterhitze - für 45 Min ab in den Backofen. Unfassbar lecker!!!
  5. Das Fleisch wird so saftig, würzig & zart. Und nicht nur die Haut hatte dieses tolle Aroma.
  6. Ihr müsst es probieren. Dazu passen Mini-Brötchen. Das Rezept gibt es hier.
  7. Kuss, eure Maus.

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
0

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren