Startseite RezepteFeiertage Liebesäpfel–Weihnachtsäpfel

Liebesäpfel–Weihnachtsäpfel

von Ayşe
Liebesäpfel–Weihnachtsäpfel

Liebesäpfel–Weihnachtsäpfel

Zutaten:

10-13 Äpfel

1 Schoko-Kuvertüre. Oder eure Nikoläuse, die übrig geblieben sind.

Nach belieben noch 1 Vanilleschote

Kokosflocken

– Schaschlik Spieße

Zubereitung:

Äpfel heiß abwaschen, trocknen. Den Stiel so gut es geht oben entfernen. Die Spieße oben – wo der Stiel war in die Äpfel stecken – Zur Seite legen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Nach Belieben eine Vanilleschote auskratzen und den Mark dazu geben. Mach ich immer. Gibt noch ein wenig mehr Aroma.

Die Äpfel dann in die heiße Schokolade tunken, direkt mit Kokosflocken bestreuen und auf eine mit Backpapier belegte Fläche legen. Die Äpfel auskühlen lassen bis die Schoki kalt ist.

Fertig. Geht blitzschnell und ist seeeeeeeeeeehr lecker. Natürlich gehen auch andere Früchte. Als Geschenk schön in Geschenk-Folie packen.. ein tolle DIY-Geschenk!!

Das ist die Wasserbadschüssel, die ich benutzt habe: http://amzn.to/1sB7Fj0

Rezept für Liebesäpfel–Weihnachtsäpfel

Liebesäpfel–Weihnachtsäpfel
Liebesäpfel–Weihnachtsäpfel

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Liebesäpfel–Weihnachtsäpfel

Liebesäpfel–Weihnachtsäpfel

Portionen: 1 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 10-13 Äpfel
  • 1 Schoko-Kuvertüre. Oder eure Nikoläuse, die übrig geblieben sind.
  • Nach belieben noch 1 Vanilleschote
  • Kokosflocken
  • - Schaschlik Spieße

ANLEITUNG

  1. Äpfel heiß abwaschen, trocknen. Den Stiel so gut es geht oben entfernen. Die Spieße oben – wo der Stiel war in die Äpfel stecken - Zur Seite legen.
  2. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Nach Belieben eine Vanilleschote auskratzen und den Mark dazu geben. Mach ich immer. Gibt noch ein wenig mehr Aroma.
  3. Die Äpfel dann in die heiße Schokolade tunken, direkt mit Kokosflocken bestreuen und auf eine mit Backpapier belegte Fläche legen. Die Äpfel auskühlen lassen bis die Schoki kalt ist.
  4. Fertig. 
Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

Kuss, eure Maus 

Freue mich auf euer Feedback, Fragen und teilen meiner Beiträge 🙂

0 Kommentar
0

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren