Einfache Butterplätzchen

von Ayşe
444 views
Einfache Butterplätzchen

Einfache Butterplätzchen

Hallo Mäuse,

wie jedes Jahr gibt es Crystal-Meth Kekse 😉 Ziemlich Bad. Breaking Bad. 

Drogenfrei. Keine Sorge 🙂 96,5% pure. hahahah

Zutaten für 3 Bleche:

200g Mehl

100g Puderzucker

200 g Zucker

100 g Butter

1 Ei

1 frische Vanilleschote. Ich habe meine bei www.azafran.de geholt. 

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Teig einen nicht klebenden Teig verkneten

und für mindestens 1,5h in den Kühlschrank stellen. 

Dann auf einer mit Backpapier & mit Mehl bestreuten Fläche ausrollen und Plätzchen nach Herzenslust ausstechen. Meine Formen: http://amzn.to/1LHPI2c und mein Streusel gibt es hier: http://amzn.to/1XR7NLB

Bei 170°C Umluft ca 12Min. backen.

Anschließend 1 Packung Puderzucker mit 3-4 EL Wasser vermischen, auf die Plätzchen verstreichen & mit Streuseln dekorieren. Meine Produkte:

Kuss, eure Maus. 

Freue mich auf eure Kommis und wenn ihr meine Beiträge teilt 🙂

Rezept für Einfache Butterplätzchen

Einfache Butterplätzchen
Einfache Butterplätzchen

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Einfache Butterplätzchen

Einfache Butterplätzchen

Portionen: 1 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 200g Mehl
  • 100g Puderzucker
  • 200 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 frische Vanilleschote.

ANLEITUNG

  1. Aus den Zutaten einen Teig einen nicht klebenden Teig verkneten
  2. und für mindestens 1,5h in den Kühlschrank stellen. 
  3. Dann auf einer mit Backpapier & mit Mehl bestreuten Fläche ausrollen und Plätzchen nach Herzenslust ausstechen. 
  4. Bei 170°C Umluft ca 12Min. backen.
  5. Anschließend 1 Packung Puderzucker mit 3-4 EL Wasser vermischen, auf die Plätzchen verstreichen & mit Streuseln dekorieren. 
Hast du mein rezept ausprobiert 😊?
Ich freue mich auf dein Feedback.💗
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Vielleicht mögen Sie auch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren