Startseite Backen Rezepte Blitzschnelle Minibrötchen

Blitzschnelle Minibrötchen

von Ayşe
Blitzschnelle Minibrötchen

Blitzschnelle Minibrötchen; Guten Morgen liebe Mäuse, diese Brötchen mache ich mal gerne, wenn es wirklich schnell gehen muss.

Sie sind blitzschnell gemacht und schmecken lecker.

Blitzschnelle Minibrötchen

Rezept  für 15-20 Mini-Brötchen:

… und schau mal, hier findest Du alle Zutaten, Geräte und Hilfsmittel, die ich immer benutze. Günstig und gut. Schau Dich gerne mal um. 🙂

-Ich kann Euch meine *Messlöffel empfehlen. Ich benutze sie täglich und habe damit auch immer die richtige ml, TL und EL – Menge, nämlich immer gestrichene Löffel.

Blitzschnelle Minibrötchen
Blitzschnelle Minibrötchen

Blitzschnelle Minibrötchen

Blitzschnelle Minibrötchen

Portionen: 5 Vorbereitung: Kochzeit:
Ernährung: 199 Kalorien 5 g fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

ZUTATEN

  • 500g Mehl eurer Wahl. Ich habe teils Dinkel und teils normales Mehl genommen
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder einen Beutel Trockenhefe
  • 10g Zucker
  • 1 TL Honig
  • 300ml lauwarmes Wasser
  • 1TL Salz
  • Zum bestreichen und bestreuen:
  • 1 Eigelb und eure Samen der Wahl. Sogar Käse geht.

ANLEITUNG

  1. In einer Schüssel die Hefe zerbröseln, dann Zucker, Salz und Wasser dazu geben. Alles gut vermischen und 5 Min stehen lassen. Anschließend die restlichen Zutaten dazu gegen und zu einem festen Teig vermischen. Es sollte kaum kleben. Ich habe den Teig in meiner *Küchenmaschine hergestellt.
  2. Anschließend formt ihr kleine Bällchen ( 2EL) und legt diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  3. Danach werden alle Rohlinge mit Eigelb bestrichen und Körnern, Samen oder/und Käse bestreut.
  4. Ab damit bei 200° Ober- und Unterhitze in den Backofen für ca. 30 Min.

  5. Fertig sind eure leckeren Brötchen. Direkt warm genießen.

  6. Probiert es mal aus. Ich freue mich auf, Kommis,Feedback & Fragen.

  7. Dicken Kuss, eure Maus.

Hast Du mein Rezept probiert 😊?
Wie findest Du es und hat es Dir geschmeckt? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Egal ob Lob, Kritik oder Fragen. Ich bin für Dich da und freue mich auf den Austausch mit Dir. ❤️️
Markiere mich gerne bei Instagram @AysesKochblog 😊

Ich bin übrigens auch bei Pinterest, Instagram und natürlich Facebook. Trette gerne meiner Facebook-Gruppe bei. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

0 Kommentar
1

Vielleicht mögen Sie auch

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren